Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die Pixel-Handys von Google haben kürzlich einige coole neue Tricks erhalten, darunter einen Schlafenszeitmodus und Sonnenaufgangsalarme . Beide Funktionen sind jetzt nicht mehr nur für Pixel-Telefone verfügbar. Sie sind für alle Android-Telefone über ein Update der Google Clock-App verfügbar. Folgendes müssen Sie wissen.

Was ist neu in der Google Clock App?

Schlafenszeitmodus

Im Juni 2020 führte Google einen Schlafenszeitmodus in der Google Clock-App ein. Es ist eine neue Registerkarte, auf die Sie zugreifen können, um eine Zeit festzulegen, zu der Ihr Telefon Ihre Benachrichtigungen dimmen und stummschalten soll. Der Schlafenszeitmodus war ursprünglich eine Pixel-exklusive Funktion. Im August hat Google die Funktion auf allen Android-Geräten mit Version 6.0 oder höher eingeführt.

Sonnenaufgangsalarme

Im Juni 2020 führte Google Sunrise-Alarme in der Google Clock-App ein. Sunrise-Alarme wurden entwickelt, um Sie sanfter aufzuwecken. Sie erhellen Ihren Bildschirm allmählich und geben einen visuellen Hinweis darauf, dass sich Ihre Weckzeit etwa 15 Minuten zuvor nähert. Sie können das Erlebnis sogar anpassen, indem Sie Ihre Lieblingssounds hinzufügen. Sonnenaufgangsalarme waren ursprünglich eine Pixel-exklusive Funktion. Im August hat Google es auf alle Android-Geräte mit 6.0 oder höher eingeführt.

Google

Wie funktioniert der Schlafenszeitmodus?

Öffnen Sie die neueste Version der Google Clock-App, sobald Sie die Einstellungen für das digitale Wohlbefinden von Android aktiviert haben. Es kann einige Zeit dauern, bis die Funktion für Ihr Android-Telefon verfügbar ist. Suchen Sie nach der Registerkarte Schlafenszeitmodus. Dort können Sie festlegen, wann Sie sich auf das Bett vorbereiten möchten und wann Sie aufwachen möchten.

Richten Sie den Schlafenszeitmodus ein

Folge diesen Schritten:

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Handy die neueste Version der Google Clock-App .
  2. Tippen Sie in der Navigationsleiste der App auf Schlafenszeitmodus.
  3. Um eine Startzeit einzustellen, tippen Sie mit einem Mond auf die Digitaluhr.
    • Stellen Sie die Uhrzeiger auf die gewünschte Endzeit und tippen Sie auf OK.
  4. Um eine Endzeit einzustellen, tippen Sie mit der Sonne auf die Digitaluhr.
    • Stellen Sie die Uhrzeiger auf die gewünschte Endzeit und tippen Sie auf OK.
  5. Tippen Sie unten in der App auf Schlafenszeitmodus aktivieren.

Die Digital Wellbeing-App (auf unterstützten Telefonen) kann auch den Schlafenszeitmodus auslösen, wenn Sie Ihr Telefon für die Nacht aufladen.

Google

Wie funktionieren Sunrise-Alarme?

Google hat noch keine Einrichtungsschritte bereitgestellt. Wenn wir die neue Clock-App erhalten, werden wir diesen Leitfaden aktualisieren.

Sobald Sie den Schlafenszeitmodus in der neuen Google Clock-App eingerichtet haben, sollten Sie in der Lage sein, Sunrise-Alarme einzustellen und deren Einstellungen anzupassen, z. B. das Umschalten von Graustufen auf einigen Telefonen oder das Einrichten benutzerdefinierter Schlafgeräusche. Sie können sogar eine Google Assistant-Routine einrichten, die am Morgen aktiviert wird.

Richten Sie benutzerdefinierte Schlafgeräusche ein

Folge diesen Schritten:

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Handy die neueste Version der Google Clock-App .
  2. Tippen Sie in der Navigationsleiste der App auf Schlafenszeitmodus.
  3. Scrollen Sie zum Abschnitt Schlafgeräusche und tippen Sie auf Wählen Sie ein anderes Geräusch.
  4. Sie sehen dann Optionen zum Einstellen eines benutzerdefinierten Tons für Ihren Alarm.

Möchten Sie einen Spotify-Song als Alarm in der neuesten Version von Google Clock einrichten? Lesen Sie hier unseren Leitfaden dazu .

Schreiben von Maggie Tillman.