Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Neben der Ankündigung des Pixel 4a hat Google gerade zwei weitere Geräte im Pixel-Bereich angekündigt - das Pixel 4a (5G) ab 499 US-Dollar und das Pixel 5, das auch ein 5G-Mobilteil sein wird.

Beide werden im Oktober ihr Debüt geben.

Google sagt, dass die kommenden Pixel 4a (5G) und Pixel 5 in den USA, Kanada, Großbritannien, Irland, Frankreich, Deutschland, Japan, Taiwan und Australien erhältlich sein werden. Das Pixel 4a 5G bietet einen erheblichen Preisaufschlag gegenüber dem Standard 4a, es wird jedoch davon ausgegangen, dass es leistungsstärkere Einbauten haben wird.

Hier ist alles , was wir bisher über das Pixel 4a 5G wissen . Und wenn Sie mehr über das noch aufregendere Pixel 5 erfahren möchten, lesen Sie die neuesten Gerüchte zu Pixel 5 .

Der Suchriese fügt hinzu: "In den kommenden Monaten werden wir mehr über diese Geräte und unseren Ansatz für 5G berichten." Dies ist eine interessante Art, dies auszudrücken. Google ist seit einiger Zeit eindeutig 5G verpflichtet, da das Google Fi-Netzwerk in den USA dies bereits unterstützt.

Das bereits angekündigte Standard-Pixel 4a für 349 US-Dollar ist ein 4G-Telefon, und diesmal gibt es kein XL-Modell. Weitere Informationen zu diesem Telefon finden Sie in unserer Hauptgeschichte zu Pixel 4a sowie in unserem vollständigen Pixel 4a-Test .

Am Ende werden die Oktober-Geräte nicht so lange nach dem Standard 4a in Großbritannien auf den Markt kommen. Vorbestellungen werden erst am 10. September mit Verfügbarkeit ab dem 1. Oktober in Großbritannien geöffnet. Ja wirklich.

Es ist jedoch bereits in den USA vorbestellbar und wird ab dem 20. August zum Verkauf angeboten.

squirrel_widget_317382

Schreiben von Dan Grabham.