Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Google hat den überraschenden Schritt unternommen, die Beta-Startshow zu verschieben , bei der das Unternehmen Android 11 vorführen und die Beta für Android-Nutzer allgemein verfügbar machen sollte.

Das Unternehmen ging über das @ AndroidDev-Konto zu Twitter, um auszudrücken, dass es jetzt nicht an der Zeit war, den Start der neuen Version des Android-Betriebssystems zu feiern, wahrscheinlich als Reaktion auf die Unruhen in den USA.

Die Verschiebung folgt kurz nachdem der gemeldete Start des Google Pixel 4a ebenfalls auf der Grundlage einer "Marktanalyse" zurückgeschoben wurde, so der Leaker, der die Nachrichten verbreitete.

Normalerweise veranstaltet Google im Mai eine Veranstaltung - Google I / O -, die aufgrund der Coronavirus-Pandemie abgesagt wurde. Wir hatten ursprünglich erwartet, dass viele dieser Informationen offiziell der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Das Nettoergebnis ist, dass wir von Google nicht viel über bevorstehende Produkte gehört haben, während sich das Unternehmen auf Dienste wie Google Meet konzentriert, die isolierten Communities gute Dienste geleistet haben, um geschäftlich oder privat in Kontakt zu bleiben.

Derzeit gibt es kein Wort darüber, wann der Beta-Start für Android 11 stattfinden wird, aber die Entwicklungsvorschau ist seit einiger Zeit verfügbar. Der Vorteil der Beta-Version besteht darin, dass sie normalerweise stabil genug ist, damit normale Benutzer versuchen können, wenn sie möchten - und Pixel-Besitzern einen Vorsprung verschaffen, um neue Funktionen in den Griff zu bekommen.

Im Moment müssen wir nur zuschauen und warten - Google hat angekündigt, dass es bald mehr auf Android 11 geben wird.

Beste Smartphones 2021 bewertet: Die Top-Handys, die es heute zu kaufen gibt

Schreiben von Chris Hall. Ursprünglich veröffentlicht am 1 Juni 2020.