Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Trotz früherer Gerüchte, wonach ein früherer Start geplant war, scheint Google den Zeitplan für die Veröffentlichung von Pixel 4a etwas verschoben zu haben. Der jüngste Ausschnitt von Informationen deutet darauf hin, dass wir mit einer Enthüllung im Juni rechnen sollten.

Ursprünglich wurde erwartet, dass Google das Pixel 4a im Mai veröffentlichen würde, unabhängig davon, ob die E / A storniert wurde, aber neue Informationen eines deutschen Einzelhändlers scheinen etwas anderes anzuzeigen.

Caschys Blog hat von Vodafone Deutschland Informationen erhalten , wonach die Einzelhandelsgeschäfte des Unternehmens das Telefon ab dem 5. Juni den Kunden anbieten werden. Zwei Tage nach dem Start der Android-Beta.

Dies scheint eine Korrektur des ursprünglichen Startdatums desselben Einzelhändlers zu sein, der ursprünglich den 22. Mai als Datum für den Beginn des Verkaufs des Telefons festgelegt hatte.

Test der iPhone 13-Reihe, Surface-Geräte und mehr - Pocket-lint Podcast 122

Da Google kürzlich angekündigt hat, eine Beta-Launch-Show zu veranstalten, um uns alle Details zu seiner nächsten Android-Version mitzuteilen , ist es sinnvoll, dass das Unternehmen diese Phase auch nutzt, um die neueste Hardware zu präsentieren.

Dieser besondere Starttag ist für den 3. Juni geplant, einige Wochen später als die typische E / A-Konferenz Ende Mai.

Für das Telefon selbst wird erwartet, dass es sich um ein Gerät handelt, das hauptsächlich aus Polycarbonat besteht, mit einer gleichmäßig großen, schlanken Lünette rund um den Bildschirm und einer einzelnen Kamera im Lochausschnitt.

Es wird auch erwartet, dass ein Snapdragon 730-Prozessor, 6 GB RAM und ein 3.080-mAh-Akku sowie ein 1080p-Display und eine einzelne Kamera auf der Rückseite vorhanden sind.

Im Gegensatz zur Pixel 4-Serie wird keine kleine und große XL-Version erwartet, und auf der Rückseite wird ein Fingerabdrucksensor verwendet, anstatt auf der Vorderseite das Gesicht über fortschrittliche 3D- / optische Scanner zu entsperren.

Wenn es etwas wie die letzte Version ist, wird es ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis sein. Angesichts der Konkurrenz von Apple in Form des neuen iPhone SE mit A13-Antrieb muss das Unternehmen möglicherweise härter arbeiten, um um Verbraucherdollar zu konkurrieren.

Schreiben von Cam Bunton. Ursprünglich veröffentlicht am 12 Kann 2020.