Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - In dem weltweit dominierenden Smartphone- , Tablet- und Laptop-Spiel ist die Möglichkeit, eigene Chipsätze zu entwerfen und herzustellen, wohl der heilige Gral, der Sie von den Verpflichtungen und Nachteilen befreit, die mit den Lieferketten und Modellen anderer Hersteller verbunden sind.

Apple ist seit einiger Zeit in diesem Eden, stellt seine eigenen Chips für seine Geräte her und erntet die Belohnungen. Es ist durchaus sinnvoll, dass Google versucht, in seine Fußstapfen zu treten und seine Abhängigkeit von Qualcomms Chips herabzustufen.

Wir sind daher interessiert zu lesen, dass Axios Quellen hat, die besagen, dass Google in diesem Bereich gute Fortschritte erzielt und an einem Chip mit dem Codenamen Whitechapel arbeitet, der mit Samsung entwickelt wurde. Dies hängt mit der Tatsache zusammen, dass Samsung den Chip wahrscheinlich wie bei Apple neben seinem eigenen herstellen würde.

Tatsächlich befindet sich der Chip anscheinend in einer Prototyping-Phase mit funktionierenden Versionen, die jetzt in Googles Händen liegen, was zeigt, dass dies kein halbherziges Schema ist. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Implementierung unmittelbar bevorsteht: Erwarten Sie mindestens ein weiteres Jahr, bevor diese die Geräte von Google mit Strom versorgen können.

Im Moment ist es auch ein Chip für Mobilgeräte, aber auf der ganzen Linie wäre es für Google durchaus sinnvoll, auch die Chromebook-Prozessoren mit der gleichen Idee zu betrachten, während jedes Tablet, das es jemals hergestellt hat, einen ähnlichen Ansatz haben könnte.

Willst du Chips damit?

Der 8-Kern-Prozessor bekräftigt die Bedeutung von Google Assistant für die Gesamtpläne von Google und wird anscheinend über Hardware verfügen, die speziell für die Arbeit und die Antworten des Assistenten entwickelt wurde.

Mit der Entwicklung der Pixel-Linie hat Google den Handys immer mehr eigene Chips hinzugefügt, um Funktionen zu nutzen, vom maschinellen Lernen bis zur Bild-KI. Dies ist also eine nicht überraschende Entwicklung dieses Denkens.

Beste Handy-Angebote für den Black Friday 2021: Welche Smartphones werden 2021 rabattiert?

Es kann sich jedoch auch stark ändern, wobei eine Reihe von Faktoren, einschließlich Leistung und Kosteneffizienz, wahrscheinlich Einfluss darauf haben, ob und wann Google tatsächlich den Sprung wagt und seine eigenen Chips verwendet. Wir werden ein Ohr für weitere Neuigkeiten haben.

Schreiben von Max Freeman-Mills. Ursprünglich veröffentlicht am 14 April 2020.