Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Es ist eine neue Serie von durchgesickerten Fotos aufgetaucht, die eine Vorproduktionseinheit des angeblich kommenden Google Pixel 4a zeigen .

Wenn dieses Gerät auf den Markt kommt, ist es die kostengünstigere Fortsetzung des Flaggschiffs Pixel 4, genau wie die Modelle 3a und 3a XL im Verhältnis zum Pixel 3.

Wie die durchgesickerten Renderings, die wir zuvor gesehen haben, verfügt das Vorserienmodell über eine Lochkamera in der oberen linken Ecke des Displays. Das bedeutet, dass es sehr wahrscheinlich ist, dass das Pixel 4a nicht dieselbe fortschrittliche Gesichtserkennungshardware wie das Pixel 4 verwendet. Stattdessen befindet sich auf der Rückseite ein Fingerabdrucksensor zum Entsperren des Telefons oder zum Authentifizieren von Einkäufen.

Dieser Fingerabdrucksensor befindet sich auf der Rückseite, wie wir es erwarten würden, relativ nahe am quadratischen Kameramodul, das das des Pixels 4 nachahmt. Der Hauptunterschied besteht jedoch darin, dass sich nur eine Kamera darin befindet. Es gibt keine zweite Kamera für Telezoom oder Ultra-Wide.

TechDroider/u/mseven97Google Pixel 4a wird in einigen neuen durchgesickerten Fotos, Bild 1, angezeigt

Bei dieser speziellen schwarzen Variante ist die Ein- / Aus-Taste weiß und nicht die orangefarbene Taste, die wir beim Pixel 4 gesehen haben, und das Telefon scheint an der Oberkante Platz zum Anschließen eines kabelgebundenen Kopfhörers zu haben.

Die andere Sache, die diese Lecks zeigen, ist, dass Google auch an einem Stoffetui für den erschwinglichen Bereich arbeitet.

Ob diese Lecks vom Originalprodukt stammen oder nicht, ist noch nicht bekannt und wird erst bestätigt, wenn Google das Telefon offiziell angekündigt hat. Dies wird wahrscheinlich noch ein oder zwei Monate lang nicht der Fall sein.

Beste Smartphones 2021 bewertet: Die Top-Handys, die es heute zu kaufen gibt

Ursprünglich wurden die Fotos anscheinend auf Facebook gepostet, bevor sie zu einem Beitrag von u / mseven97 auf Reddit gelangten , und von @TechDroider auf Twitter in zwei separaten Beiträgen geteilt, wie von 9to5Google erläutert .

Die Pixel 3a-Reihe wurde im Mai 2019 angekündigt, daher erwarten wir, dass der Technologieriese einen ähnlichen Zeitplan für 2020 plant. Obwohl bei der Massenfertigung vieler von Coronaviren betroffener Technologieprodukte jede Möglichkeit besteht, dass sie veröffentlicht werden etwas später als vielleicht ursprünglich von Google geplant.

Schreiben von Cam Bunton. Ursprünglich veröffentlicht am 9 März 2020.