Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Einem neuen Bericht zufolge wurden Beweise dafür gefunden, dass Google an einem 5G-Gerät der Mittelklasse arbeitet und dass dies eines der Telefone sein könnte, die etwas später in diesem Jahr in der Pixel 4a-Familie eingeführt werden sollen.

Die Beweise deuten darauf hin, dass mindestens ein (möglicherweise zwei) Modelle von Google-Smartphones mit dem Snapdragon 765-Prozessor betrieben werden .

Da der Start von Pixel 4a ziemlich bald erwartet wird, ist es möglich, dass diese Geräte der Snapdragon 700-Serie durchaus Varianten dieser Serie sind.

Wir wissen nicht, ob es definitiv das Pixel 4a ist, denn alles, was wir bisher haben, sind Codenamen.

Google verwendet häufig Codenamen in Bezug auf kommende Geräte sowie Testgeräte, die nicht immer das Licht der Welt erblicken. Die Tatsache, dass es drei davon gibt, deutet darauf hin, dass es hier irgendwo ein echtes Produkt gibt.

Die drei neuen Codenamen, die von XDA-Entwicklern entdeckt wurden, sind Sunfish, Redfin und Bramble.

Redfin ist das Gerät einer Foxconn-Tochter, das über den Snapdragon 765-Prozessor verfügt. Sunfish ist ein 4G-Telefon, das mit einem Snapdragon 730-Chipsatz betrieben wird.

Der Snapdragon 765 wurde Ende 2019 von Qualcomm vorgestellt und ist einer der ersten Prozessoren mit integriertem 5G.

Während 5G sicherlich der neue Zug ist , scheint es für einen Smartphone-Hersteller ungewöhnlich, ein 5G-Mittelklasse-Telefon auf den Markt zu bringen, bevor es ein Flaggschiff-5G-Gerät hat.

Vor Ende 2019 gab es jedoch keine Snapdragon-Prozessoren mit integrierten 5G-Modems. Qualcomm-fähige Telefone mit 5G, die letztes Jahr auf den Markt gebracht wurden, verfügten über ein separates separates 5G-Modem.

Derzeit wird spekuliert, dass das Modell Snapdragon 765 das 4a XL mit 5G ist, während Sunfish - das mit einem 4G-Chip betrieben wird - das kleinere 4a ist.

Bis Google offiziell etwas ankündigt, ist dies nur ein Gerücht, aber wenn es für Google interessant wäre, eine günstigere Version seiner Pixel-Reihe mit integriertem 5G herauszubringen.

Es könnte eines der ersten 5G-Geräte sein, das nicht viel Geld kostet und das es ziemlich verlockend macht.

Schreiben von Cam Bunton.