Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Im Jahr 2019 brachte Google mit der Pixel 3a ein günstigeres Mobiltelefon für seine Pixel-Linie auf den Markt. Das Unternehmen hat dieses Gerät im August 2020 mit dem Pixel 4a ausgestattet - einige Monate später als erwartet.

Google hat jedoch bestätigt, dass es vor 2020 ein 5G-Modell des Pixel 4a geben wird. Dies ist alles, was wir bisher über das Pixel 4a (5G) gehört haben, einschließlich Preis, Erscheinungsdatum, Design und Spezifikationen.

Erscheinungsdatum und Preis

  • Oktober 2020?
  • 499 $
  • In 9 Länder kommen

Das Google Pixel 4a wurde am 3. August angekündigt. Ab dem 20. August ist es in den USA für 349 US-Dollar erhältlich. Die Vorbestellungen beginnen am 3. August. Für Kunden in Großbritannien ist der Pixel 4a ab dem 10. September für 349 GBP vorbestellbar. Der Verkaufstermin ist der 1. Oktober.

Es wird bestätigt, dass das Pixel 4a (5G) diesen "Herbst" mit dem Pixel 5 kommt , das ebenfalls 5G-fähig sein wird . Google bestätigte in seinem Blogbeitrag zum Start des Pixel 4a, dass das 5G-Modell in den USA bei 499 US-Dollar starten wird. Es wird in die USA, nach Kanada, Großbritannien, Irland, Frankreich, Deutschland, Japan, Taiwan und Australien kommen.

Ein genaues Erscheinungsdatum für das Pixel 4a 5G steht noch nicht fest, aber Google veranstaltet normalerweise Anfang Oktober ein "Made by Google" -Event. Wir werden diese Funktion aktualisieren, wenn wir mehr hören.

squirrel_widget_148686

Design

  • 144 x 69,4 x 8,2 mm
  • Polycarbonatkörper

Das Google Pixel 4a 5G wird voraussichtlich das gleiche Design wie das Pixel 4a haben. Lecks deuten darauf hin, dass es größer als das Pixel 5 ist und über ein Polycarbonatgehäuse sowie einen farbigen Netzschalter verfügt.

Wir erwarten die gleichen oder sehr ähnlichen Abmessungen wie beim Pixel 4a, obwohl das Gewicht unterschiedlich sein kann. Das Pixel 4a wiegt 143 g, das Pixel 4a 5G könnte jedoch etwas schwerer sein.

Unter der Annahme, dass die 5G-Modelle das gleiche Design wie der 4G-Modus bieten, finden Sie auf der Rückseite ein ausgeprägtes quadratisches schwarzes Kameragehäuse mit einem einzelnen Kameraobjektiv und Blitz in der oberen linken Ecke sowie einen physischen Fingerabdrucksensor in der Mitte der Rückseite. Auf der Vorderseite des Displays befinden sich wahrscheinlich nur minimale Einfassungen und eine Lochkamera wie beim Pixel 4a. Eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse ist ebenfalls wahrscheinlich.

Wie beim 4G-Modell wird auch beim Pixel 4a (5G) eine Größe erwartet. Es ist derzeit nicht klar, welche Farboptionen verfügbar sein werden. Es wurde ursprünglich berichtet, dass das Pixel 4a in drei Farben erhältlich ist: Schwarz mit einem Limettenknopf, Weiß mit einem orangefarbenen Knopf und schließlich eine blaugrüne Version mit einem pinkfarbenen Knopf. Es war dann nur von Just Black und Barely Blue die Rede.

Bisher haben wir nur eine Just Black-Option für das Pixel 4a, sodass das 5G-Modell möglicherweise die Dinge in der Zielabteilung aufpeppen wird.

Anzeige

  • 5,81-Zoll-Display, 2340 x 1080 Pixel, 19,5: 9
  • Lochkamera
  • OLED, 60 Hz

Die Anzeige auf dem Pixel 4a 5G wird voraussichtlich mit der des Pixel 4a identisch sein. Wenn dies der Fall ist, erwarten Sie einen 5,81-Zoll-Flachbildschirm mit abgespeckten Einfassungen im Vergleich zu den Pixel 3a-Geräten und einem Loch für die Frontkamera.

Das Pixel 4a hat ein Seitenverhältnis von 19,5: 9 und eine Bildwiederholfrequenz von 60 Hz. Wir erwarten daher, dass das 5G-Modell diesem Beispiel folgt. Das Panel wird wahrscheinlich wie das 4a OLED sein und die Auflösung wird voraussichtlich Full HD + sein.

Hardware-Spezifikationen

  • Qualcomm Snapdragon 765, 5G
  • 6 GB RAM, 128 GB Speicher
  • 3140mAh Batterie

Im Vorfeld des Starts von Pixel 4a - Sunfish, Bramble - gab es einige durchgesickerte Codenamen sowie Hardwaredetails. Code-Lecks haben das Pixel 4a (Sunfish) mit dem Qualcomm Snapdragon 730G und 6 GB RAM gepaart, was das Pixel 4a bietet. Es gibt auch 128 GB Speicher und einen 3140mAh Akku.

Zu den anderen Telefonen mit Codenamen gehörte ein Qualcomm Snapdragon 765- Gerät, die Plattform mit integriertem 5G. Es sind nicht so viele Details zu dieser Version durchgesickert, daher ist derzeit unklar, ob dies der verwendete Chipsatz ist oder ob es zu einer Beeinträchtigung des Arbeitsspeichers oder der Akkukapazität kommt.

Bisher wurde das Pixel 4a (5G) auf der Website eines Mobilfunkanbieters als zukünftiges 5G-Google-Gerät aufgeführt. Es wurde im Code einer neuen Version der Google-Kamera veröffentlicht, und Ishan Agarwal hat es auch auf Twitter veröffentlicht, aber keines bietet eine Aufschlüsselung der Spezifikationen als noch. Wir erwarten jedoch mindestens 6 GB RAM, 128 GB Speicher und einen 3140-mAh-Akku wie den Pixel 4a.

Kamera

  • 12,2-Megapixel-Hauptkamera
  • 8-Megapixel-Frontkamera

Wie das Pixel 3a verfügt auch das Pixel 4a über dieselbe Kameraeinheit wie das Pixel 4 - genau darum geht es bei diesen Telefonen -, damit Sie zu einem günstigeren Preis auf diese Kamerafähigkeiten zugreifen können. Wir erwarten daher, dass das Pixel 4a 5G dasselbe bietet.

Sie können daher einen 12,2-Megapixel-1,4-µm-Sensor mit 1: 1,7-Objektiv und optischer Bildstabilisierung mit allen KI-Fähigkeiten des Pixel 4 erwarten, wie Night Sight mit Astrofotografiemodus, Top Shot- und Portrait-Modus.

Bei der Frontkamera im Display handelt es sich wahrscheinlich um einen 8-Megapixel-1,22-µm-Sensor mit 1: 2,0-Objektiv.

Gerüchte über Google Pixel 4a (5G): Was ist bisher passiert?

Hier sind alle Gerüchte rund um das Pixel 4a (5G).

3. August 2020: Google bestätigt, dass ein Pixel 4a (5G) im "Herbst" für 499 US-Dollar erhältlich sein wird

Google kündigte das Pixel 4a in einem Blogpost an und bestätigte, dass es im "Herbst" ein 5G-Modell mit einem Startpreis von 499 US-Dollar geben würde. Es gab jedoch kein genaues Erscheinungsdatum.

3. August 2020: Google Pixel 4a 5G und Pixel 5 5G lecken angeblich bei 499 US-Dollar

Ishan Agarwal - der eine anständige Erfolgsbilanz mit Lecks hat - hat auf Twitter ein Bild geteilt, in dem behauptet wird, das Pixel 4a 5G und das Pixel 5 5G zu präsentieren. Er sagte, das Pixel 4a 5G wäre größer als das Pixel 5 5G und würde bei 499 US-Dollar beginnen.

3. August 2020: Vollständige Spezifikationen und Bilder werden auf Twitter veröffentlicht

Der Serienlecker Ishan Agarwal listete die Spezifikationen für das Pixel 4a zusammen mit einer Reihe von Spezifikationen und dem Preis auf und ließ der Fantasie kaum Raum.

30. Juli 2020: Der Google-Kameracode enthält Hinweise zu Pixel 5 und Pixel 4a 5G sowie zu den kommenden Kamerafunktionen

Code in einer neuen Version der Google Camera-App deutet darauf hin, dass es eine 5G-Version des Pixel 4a gibt, ein Gerücht, das wir bereits gehört haben.

22. Juli 2020: Google Leak 4a könnte laut Leck immerhin 5G sein

Ein kleinerer US- Mobilfunkanbieter gibt an, dass ein 5G-Google-Mobilteil auf dem Markt ist. Die meisten Analysten kommen zu dem Schluss, dass es sich um eine Version des Pixel 4a handeln könnte.

22. Juni 2020: Google Pixel 4a-Farboptionen und europäische Preise sind durchgesickert

Ein französischer Einzelhändler hat das PIxel 4a in den Farben Schwarz und Blau gelistet und gleichzeitig einen Preis dafür festgelegt. Das vorgeschlagene Versanddatum am 7. Juli wirft ebenfalls Fragen auf.

21. Mai 2020: Twitter-Leaker schlägt Startdatum für den 13. Juli vor

Das Erscheinungsdatum für das Pixel 4a scheint verrutscht zu sein und ein Twitter-Leaker glaubt, das neue Datum zu kennen.

7. Februar 2020: Google Pixel 4a ist das "Sunfish" -Handy, von dem wir gehört haben

Weitere Code-Lecks haben den Namen Sunfish mit dem Pixel 4a verknüpft und die 5G-Gerüchte zerstreut.

24. Januar 2020: Pixel-Codenamen in aktualisierter Google Camera-App gefunden

Die Codenamen für zukünftige Pixel-Geräte wurden von XDA-Entwicklern erneut entdeckt , diesmal im Code der neuen Google Camera-App. In diesem Fall werden sie in einer Zeichenfolge mit dem Namen "pixel_20_mid_range" angezeigt, die im Grunde bestätigt, dass Bramble und Sunfish die Pixel-a-Geräte sind.

17. Januar 2020: Google Pixel 4a wird möglicherweise mit der 5G-Variante gestartet

Es wurden Codenamen sowie Details zur Hardwareplattform entdeckt , die darauf hindeuten, dass sich das Qualcomm Snapdragon 765-Gerät in der Entwicklung befindet, dh ein 5G-Telefon. Es gibt drei Codenamen, sodass wir drei Pixel 4a-Geräte sehen konnten.

3. Januar 2020: YouTuber beansprucht eine Größe, drei Farben

YouTuber Dave Lee behauptet, einige Insider-Informationen über das neue Pixel 4a zu haben und dass es kein Pixel 4a XL geben wird.

Schreiben von Chris Hall. Bearbeiten von Britta O'Boyle.