Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Durch eine neue Initiative namens "Feature Drops" plant Google, regelmäßig Software-Updates für seine Pixel-Telefone zu veröffentlichen. Diese Updates bringen neue Tools und lustige Dinge, um die Geräte selbst zu verbessern. Der erste Feature-Drop soll ab Dezember 2019 verfügbar sein.

Folgendes müssen Sie wissen.

Google

Was sind Pixel-Feature-Drops?

Google ist der Ansicht, dass Ihr Telefon mit der Zeit besser werden sollte. Infolgedessen erhalten Pixel-Telefone monatliche Updates, um ihre Leistung zu verbessern. Sollte Ihr Telefon über diese Korrekturen und Verbesserungen hinaus auch größere Updates erhalten? Enter: Feature wird gelöscht. Exklusiv für Google Pixel-Telefone sind Feature-Drops Software-Updates, mit denen wichtige neue Funktionen in die Pixel-Reihe aufgenommen werden sollen.

Was ist im neuesten Update und wer bekommt die neuen Funktionen?

1/4Google

Der erste Feature-Drop, der am 9. Dezember 2019 veröffentlicht wurde , umfasst Robocall-Screening, einen Portrait-Modus und eine Speicherverwaltungsfunktion. Hier sehen Sie genauer, was Sie vom Software-Update erwarten können:

Automatisches Robocall-Screening

  • Exklusiv für Pixel 4-Benutzer

Google-Telefone können Sie manuell Bildschirm Anrufe mit Rufbild , aber jetzt , dass Funktion so nicht weiterentwickelt wird , dass es automatisch erkannt robocalls ignorieren kann. Außerdem werden Anrufe von unbekannten Nummern automatisch überprüft. Sie klingeln erst, nachdem der Anrufer eine erste Abschrift erhalten hat.

Google Fotos-Porträtmodus

  • Verfügbar für alle Pixel-Benutzer

Die Google Fotos-App kann jetzt einen Porträtmodus-Effekt auf jedes Foto einer Person anwenden, auch wenn Sie den Porträtmodus während der Aufnahme nicht aktiviert haben.

Duo-App-Framing-Effekte und Qualitätsverbesserungen

  • Verfügbar für Pixel 4-Benutzer

Laut Google sind Videoanrufe auf Pixel 4 mit automatischem Framing besser, wodurch Ihr Gesicht während Ihrer Duo-Videoanrufe zentriert bleibt, selbst wenn Sie sich bewegen. Die Wiedergabe bei Ihren Duo-Anrufen ist ebenfalls noch flüssiger, da ein Modell für maschinelles Lernen auf Ihrem Pixel 4 jetzt den wahrscheinlichen nächsten Ton vorhersagt, um Störungen zu minimieren, und das glatte Display des Pixel 4 die Abgehacktheit Ihres Video-Feeds reduziert und bis zu 90 Mal pro Sekunde aktualisiert .

Duo App Porträtfilter

  • Verfügbar für Benutzer von Pixel 2, Pixel 3 und Pixel 4

Wenn Sie Duo-Videoanrufe tätigen, können Sie jetzt einen Hochformatfilter anwenden.

Speicherverwaltung

  • Verfügbar für alle Pixel-Benutzer

Google sagte, es aktualisiere die "Speicherverwaltung" auf Pixel-Handys, damit sie jetzt Hintergrund-Apps "proaktiv komprimieren" können, was angeblich das Multitasking verbessern wird. Laut Google können mit dieser Funktion Pixel "mehrere Anwendungen gleichzeitig ausführen - wie Spiele, Streaming-Inhalte und mehr".

So aktualisieren Sie Ihr Pixel-Telefon

Aktualisieren Sie auf die neueste Version von Android und rufen Sie den Play Store auf, um mit dem Herunterladen Ihrer aktualisierten Apps zu beginnen.

Sony Alpha A7S III Test, vollelektrische Jaguar Zukunft und mehr - Pocket-Lint Podcast 91

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App Ihres Telefons.
  2. Tippen Sie unten auf System> Erweitert> Systemaktualisierung.
  3. Sie sehen Ihren Update-Status. Befolgen Sie alle Schritte auf dem Bildschirm.

Wann wird das nächste Feature veröffentlicht?

Google hat nicht angegeben, wie oft Feature-Drops eingeführt werden sollen, aber es wurde vorgeschlagen, dass es sich um ein reguläres Ereignis handelt. Einige Websites haben angegeben, dass Google sie vierteljährlich veröffentlichen möchte. Der erste Feature-Drop ist jetzt für Pixel-Benutzer verfügbar. Es soll in "den kommenden Wochen" alle kompatiblen Telefone treffen.

Schreiben von Maggie Tillman.