Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Diejenigen unter Ihnen, die hörgeschädigt sind oder gerne Videos mit Untertiteln ansehen, werden die Live- Untertitelfunktion von Google genießen. Es ist auf Google Pixel- Geräten ab Pixel 2 sowie auf anderen ausgewählten Android-Handys verfügbar .

Was ist Google Live-Untertitel?

Auf der Google I/O im Mai 2019 stellte Google ein neues automatisches Untertitelungssystem namens Live Caption vor.

Es werden automatisch Untertitel in Echtzeit für alle Audiodaten auf Ihrem Mobilgerät bereitgestellt (einschließlich Sprachanrufen auf Pixel-Telefonen). Es ist eine Barrierefreiheitsfunktion für die 466 Millionen Menschen weltweit, die gehörlos oder schwerhörig sind. Aber es kann auch nützlich sein für Leute, die zum Beispiel in einem lauten S-Bahn-Zug sitzen oder versuchen, ein Baby nicht zu wecken, während sie einen Podcast hören.

Live Caption funktioniert bei Videos, Podcasts und Audionachrichten – alles ohne WLAN oder Daten.

Wie funktioniert Google Live-Untertitel?

Live Caption funktioniert vollständig auf Ihrem Android-Mobilgerät, sodass keine Daten- oder Wi-Fi-Verbindung erforderlich ist. Um Live-Untertitel zu aktivieren, drücken Sie die Lautstärketaste auf Ihrem Android-Telefon. Unter dem Lautstärkeregler sehen Sie ein Symbol, eine quadratische Form mit einigen Linien und Punkten. Tippen Sie auf dieses Symbol, um Live-Untertitel ein- oder auszuschalten.

Denken Sie daran, dass Transkriptionen möglicherweise ungenau sind, wenn die Tonqualität nicht gut ist, aber Google verbessert die Technologie weiterhin.

Wie ändere ich die Einstellungen für Live-Untertitel?

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Gerät Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Ton und dann auf Live-Untertitel .
  3. Unter Einstellungen können Sie diese Einstellungen finden oder ändern:
    • Schalten Sie Live-Untertitel ein oder aus.
    • Obszönitäten verbergen oder zeigen.
    • Blenden Sie Soundlabels wie Gelächter und Applaus aus oder ein.
    • Blenden Sie das Symbol für Live-Untertitel in der Lautstärkeregelung aus oder ein.
    • Anrufbeschriftung ein- oder ausschalten. Diese Einstellung gilt nur für Pixel-Smartphones.

Sie können die Untertitelgröße, den Stil und die Farbe auch in den Untertiteleinstellungen ändern.

Welche Sprachen unterstützt Live Caption?

Live Caption unterstützt nur die englische Sprache, aber Google sagte, dass es Pläne gibt, in Zukunft weitere Sprachen zu unterstützen.

Welche Geräte bieten Live-Untertitel?

Live Caption wurde zuerst auf Googles eigenem Pixel 4 gestartet. Es wird jetzt auf allen Pixel-Geräten ab Pixel 2 und höher sowie auf anderen unterstützten Android-Geräten wie der Samsung Galaxy S- Reihe und Flaggschiff- OnePlus-Geräten unterstützt .

Schreiben von Maggie Tillman. Bearbeiten von Luke Baker.