Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die neuesten Lecks in Bezug auf die kommenden Pixel 4 und Pixel 4XL deuten darauf hin, dass es eine neue Version des Pixel Visual Core-Co-Prozessors in den Handys Pixel 2 und 3 geben wird, Pixel Neural Core (was uns mehr KI-Smarts nahe legt).

Der Visual Core ist der Kopf hinter der hervorragenden Nachtsichttechnologie des Pixels bei schlechten Lichtverhältnissen. Daher können wir von Google einige große Ansprüche an die neue Kamera erwarten, einschließlich Doppelbelichtungsaufnahmen, die wir an anderer Stelle detailliert beschrieben haben.

Sicherlich wird es auch Verbesserungen im Nachtmodus geben, und darauf freuen wir uns am meisten - in unserem letzten Nachtmodus-Test im Vergleich zum iPhone 11 Pro Max und dem Huawei P30 Pro hat das einjährige Pixel 3 sehr gut abgeschnitten Nun, und wir dachten, es könnte als das beste Indoor-Nachtbild im Vergleich zu seinen neueren Konkurrenten angesehen werden.

Wir fragen uns, was Google während des Starts am 15. Oktober noch zu diesem Telefon sagen kann, wenn man bedenkt , wie es aussieht und wie die neue Kamera funktionieren wird . Es gab sogar Beispielfotos .

Das Pixel 4 XL verfügt über ein 6,3-Zoll-Display, während das Pixel 4 über ein 5,7-Zoll-Display verfügt. Beide werden auf der Snapdragon 855-Plattform von Qualcomm ausgeführt, verfügen über 64 oder 128 GB Speicher und 6 GB RAM.

Schreiben von Dan Grabham.