Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Nur einen Tag nachdem ein Pressebild des kleineren Google Pixel 4-Smartphones online durchgesickert ist, ist das Pixel 4 XL erschienen.

Das Bild wurde von dem Serienlecker Evan Blass gepostet - der gleichen Quelle, die uns das Pixel 4-Pressebild gegeben hat - und zeigt das größere Modell im deutlich weißen Modell mit einem schwarzen Rahmen und einem orangefarbenen Netzschalter.

Blass hat in dem Tweet mit dem Bild keine Details angeboten, aber wir haben bereits in früheren Lecks viel über die Geräte gehört, und sogar Google hat einige Bestätigungen bezüglich der Funktionen angeboten, die wir erwarten können.

Wir wissen, dass das quadratische Kameragehäuse auf der Rückseite des Geräts legitim ist, und wir wissen, dass das Pixel 4 eine Blende über dem Display und keine Kerbe hat, um die mehreren Sensoren aufzunehmen, die Google in diese Smartphones implementiert - einschließlich des Google Soli-Radars Chip für Gesten- und Gesichtsentsperrfunktionen.

Es wird erwartet, dass sowohl Pixel 4 als auch 4 XL auf dem Qualcomm Snapdragon 855-Prozessor ausgeführt werden. Es wurde behauptet, dass beide Geräte über eine Anzeige mit einer Bildwiederholfrequenz von 90 Hz verfügen - ähnlich wie OnePlus 7T und OnePlus 7 Pro .

In Bezug auf andere Gerüchte wird berichtet, dass das Pixel 4 XL mit einem 6,3-Zoll-Display ausgestattet sein wird, während das Pixel 4 voraussichtlich einen 5,7-Zoll-Bildschirm bieten wird. Beide sollen mit 6 GB RAM ausgestattet sein und es wird behauptet, dass das Pixel 4 einen 2800-mAh-Akku haben wird, während das Pixel 4 XL einen 3700-mAh-Akku haben wird.

Alles wird offiziell am 15. Oktober bekannt gegeben, aber im Moment können Sie unsere Pixel 4-Gerüchte-Zusammenfassung für die neuesten Informationen lesen .

Schreiben von Britta O'Boyle.