Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Es gab viele Lecks rund um Google Pixel 4 , einschließlich einiger offizieller Bestätigungen von Google selbst, aber ein neues Video zeigt das Gerät aus allen Blickwinkeln.

Das von YouTuber Waqar Khan gepostete Video zeigt, wie das Pixel 4 aufgrund der bisherigen Gerüchte voraussichtlich aussehen wird, und enthält auch einige der erwarteten Spezifikationen, einschließlich der Erwähnung der Qualcomm Snapdragon 855- und 90-Hz-Bildwiederholfrequenz für das Display .

Das von Google enthüllte quadratische Rückfahrkamera-Setup wird im Video zusammen mit einer Blende oben auf dem Display des Pixel 4 gezeigt - eine weitere Funktion, die Google selbst bestätigte, als bekannt gegeben wurde, dass Pixel 4 das erste Gerät sein wird, für das der Soli-Radarchip angeboten wird Gesichtsentriegelung und Bewegungsgesten.

Das Video zeigt außerdem drei Farboptionen - Weiß, Schwarz und Pink wie bei den Pixel 3- Geräten - und jede verfügt über einen andersfarbigen Netzschalter, den auch frühere Pixel bieten.

Die Rückseite des im Video gezeigten Geräts scheint nicht zweifarbig zu sein, wie wir es bei den vorherigen Pixeln gesehen haben, und es gibt auch keinen physischen Fingerabdrucksensor. Dieses zweite Element ist jedoch nicht überraschend, da wir erwarten, dass Google sich für eine Unteranzeigeoption für die neuen Geräte entscheidet.

Natürlich ist das Video kein offizieller Blick auf Pixel 4, aber es bietet eine Visualisierung dessen, was wir voraussichtlich im Oktober sehen werden, wenn Pixel 4 und Pixel 4 XL voraussichtlich auf den Markt kommen.

Im Moment können Sie unsere Gerüchte über Google Pixel 4 und 4 XL lesen, um die neuesten Informationen zu erhalten. In unseren separaten Funktionen können Sie auch lesen, wie die beiden Geräte miteinander verglichen werden können und wie sie voraussichtlich mit den Pixel 3-Geräten verglichen werden .

Schreiben von Britta O'Boyle.