Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Es scheint, als hätte Google versucht, die Presse zu verbessern, indem es Details zu Pixel 4 vor allen anderen enthüllte, aber es kann nicht verhindern, dass alle Lecks auftreten, da ein neuer Bericht veröffentlicht wurde, in dem die wichtigsten Spezifikationen des kommenden Telefons aufgeführt sind.

  • Pixel 4 verfügt über Gestensteuerung und Face Unlock, verrät Google

9to5Google hat unter anderem Informationen über den Bildschirm und den Arbeitsspeicher des Telefons veröffentlicht. Berichten zufolge wird es ein 5,7-Zoll-Pixel 4 und ein 6,3-Zoll-Pixel 4 XL geben, und beide werden Displays mit einer Bildwiederholfrequenz von 90 Hz haben, die einen neuen Markennamen „Smooth Display“ tragen.

Derzeit gibt es nur wenige Telefone mit einer solchen Premium-Bildwiederholfrequenz auf dem Markt - das neue OnePlus 7 Pro ist eines davon. Jetzt soll das Pixel 4 einen 2.800-mAh-Akku haben, während das Pixel 4 XL einen 3.700-mAh-Akku haben könnte, und wenn das der Fall ist, muss man sich fragen, ob ein so hochwertiges Display das absolut entladen würde Batteriestrom auf diesen Geräten.

  • Google wird bis 2022 auf allen Hardwaregeräten recycelte Materialien verwenden

Weitere Merkmale sind zwei Kameras auf der Rückseite des Pixel 4: Eine 12-Megapixel-Kamera und ein 16-Megapixel-Teleobjektiv. Google könnte sogar einen "DSLR-ähnlichen Anhang" für das Telefon ankündigen, behauptete 9to5Google. Schließlich könnten beide Telefone 6 GB RAM haben, die für Snapdragon 855-Prozessoren geeignet sind. Wir können davon ausgehen, dass all diese Funktionen bei einer Veranstaltung am 4. Oktober bestätigt werden.

Weitere Lecks und Gerüchte zu Pixel 4, einschließlich aller offiziellen Informationen von Google, finden Sie in unserer Zusammenfassung .

Schreiben von Maggie Tillman.