Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Da die meisten Smartphones des Jahres auf den Markt gebracht wurden, stehen nur noch wenige größere Produkteinführungen an. Es gibt das Samsung Galaxy Note 10 , natürlich ein neues iPhone und Googles neuestes Gerät, das Pixel 4 .

Bei all diesen Geräten gab es viele Lecks, aber die neueste Ergänzung zu den Gerüchten stammt von @onleaks . Steve Hemmerstoffer hat eine gute Erfolgsbilanz mit Lecks, die einige Bedenken hinsichtlich der Details hervorrufen könnten, die er an Pricebaba weitergegeben hat.

Und alles hängt von der Kamera ab.

Die Rückseite des Pixel 4-Designs scheint ein erhöhtes Quadrat zu zeigen, in dem alle Kameras und - wahrscheinlich auch - andere Sensoren untergebracht sind. Es ist nicht klar, ob es sich um ein Doppel- oder Dreifachkamerasystem handelt, aber frühere Lecks / Lüfterspekulationen haben eine Doppelkamera von Google vorgeschlagen.

Die Sache, die die Fans in Aufregung versetzen wird, ist, dass das Design den Lecks des Apple iPhone 2019 sehr ähnlich sieht. Die allgemeine Reaktion auf diese Lecks war, dass es ein Dorn im Auge war und wir fast nicht glauben können, dass Google und Apple das gleiche hässliche Design herausbringen werden.

Pricebaba

Das quadratische Kamera-Layout ist nicht neu. Es wurde von Huawei auf dem Mate 20 Pro abgezogen, aber in diesem Fall befand es sich in der Mitte der Rückseite des Telefons und nicht bis zu einer Kante. Wenn Sie es zur Seite klopfen, sieht das Telefon unausgeglichen aus. Es sieht einfach seltsam aus.

Wir würden sagen, dass dies ein unwahrscheinliches Design war, abgesehen von der Erfolgsbilanz einiger Arbeiten von @ onleak in der Vergangenheit. Sicher, Texturen und Materialien werden bei diesen Arten von Renderings verwirrt, so dass es möglicherweise etwas anders aussieht als es präsentiert wird - oder vielleicht ist es eines von vielen Designs.

Es sind noch einige kleinere Details herausgezogen - die Position des Ohrlautsprechers deutet darauf hin, dass dieses Telefon die Kerbe beibehält, die zu Verspottungen beim Pixel 3 XL geführt hat , während das Fehlen einer Lautsprecherleiste am unteren Bildschirmrand darauf hindeutet, dass sie sich bewegen stattdessen bis zum Ende des Telefons.

In Bezug auf die technischen Daten gibt es im Moment wenig zu tun. Pricebaba schlägt glücklich Snapdragon 855 und 6 GB RAM vor, was wir als ziemlich einfache Vermutung bezeichnen würden.

Wir erwarten Google Pixel 4 erst im Oktober 2019; Mit der Einführung des Pixel 3a mit dieser großartigen Kamera und einem viel günstigeren Preis können wir nicht sehen, wie Google ein Flaggschiff-Telefon auf den Markt bringen kann, ohne das Angebot der Kamera erheblich zu erweitern.

Schreiben von Chris Hall.