Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Vor ein paar Jahren versprach Google , prominente Google Assistant-Stimmen, sogenannte "Cameo-Stimmen", herauszubringen, und John Legends Stimme tauchte kurz später als erste auf. Dank der künstlichen Intelligenz DeepMind von Google und des Sprachsynthesemodells WaveNet konnte Google die Sprache von Legend einfach abtasten und realistisch nachbilden, wodurch die für den Künstler erforderliche Studiozeit verkürzt wurde.

Er kann Ihnen alles Gute zum Geburtstag singen und eine Reihe anderer Fragen beantworten. Aber es ist keine vollwertige Stimme. Der Standard-Google-Assistent kann für einige Antworten aktiviert werden. Trotzdem ist es ziemlich cool, besonders wenn du ein Fan bist. Leider haben Cameo-Stimmen, einschließlich Legenden, ein Ablaufdatum.

Google hat angekündigt, dass Sie bis zum 23. März Zeit haben, die Cameo-Stimme von Legends Google Assistant zu verwenden. Wenn Sie es genießen möchten, bevor es weg ist, erfahren Sie hier, wie.

So probieren Sie John Legend als Google Assistant-Stimme aus

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie dies tun können:

  1. Bitten Sie Google, die Stimme von John Legend einzuschalten. Sagen Sie einfach "Hey Google, rede wie eine Legende" oder "Hey Google, mach mich zur Legende". Dies funktioniert, wenn Sie ein Gerät besitzen, auf dem Google Assistant ständig zuhört, z. B. eine Google-Startseite. Wenn auf Ihrem Gerät jedoch nicht immer der Assistent aktiviert ist, starten Sie Google Assistant (drücken Sie lange auf die Home-Taste oder drücken Sie die Assistententaste auf Ihrem Telefon) und sagen Sie "Sprechen wie eine Legende".
  2. Wählen Sie die Stimme von John Legend über die Google Assistant-App aus. Öffnen Sie die Google Assistant-App auf Ihrem Gerät, tippen Sie auf die Schaltfläche mit drei Punkten und anschließend auf Einstellungen. Tippen Sie dort auf Einstellungen, dann auf "Assistant Voice" und treffen Sie Ihre Auswahl.

Hinweis: Sie können die Cameo-Stimme über die Einstellungen in der Google Assistant-App deaktivieren.

Was kann John Legends Stimme tun?

John Legends Stimme ist ein Cameo-Auftritt - daher der Name. Es wird nicht für jede Anfrage verwendet. Sie können jedoch bestimmte Dinge sagen, um seine Stimme in einer Antwort von Google Assistant zu hören. Hier einige Beispiele zusammen mit einigen Ostereiern:

John Legend wird diese Fragen beantworten:

  • "Brauche ich heute einen Regenschirm?"
  • "Wie kocht man Speck im Ofen?"
  • "Wie weit ist der Mond entfernt?"
  • "Gibt es eine Atmosphäre auf dem Mond?"
  • "Ist die Venus genauso groß wie die Erde?"
  • "Was sind Jazzhände?"
  • "Wie ist die Außentemperatur?"
  • "Warum ist der Himmel blau?"
  • "Wie ist das Wetter?"

John Legend Google Assistant Ostereier:

  • "Bist du John Legend?"
  • "Kompliment an mich."
  • "Kennst du Chrissy Teigen?"
  • "Wie geht es Ihnen?"
  • "Serenade mich."
  • "Singe Happy Birthday."
  • "Sing mir ein Lied."
  • "Erzähl mir einen Witz."
  • "Was ist deine beste Abhollinie?"
  • "Was ist dein Lieblingslied?"
  • "In welchen Prominenten bist du verliebt?"

Gibt es andere Google Assistant-Stimmen?

Ja! Es gibt eine Issa Rae.

Schreiben von Maggie Tillman.