Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Google ist es egal, was gerade "in" ist.

Wir wissen das, weil es sich laut einem neuen Leck entschieden hat, sich in diesem Jahr gegen eine Reihe von Hot-Phone-Trends zu wehren. Hier ist die Sache: Google arbeitet an einem Follow-up zu seinen Pixel-Handys aus dem letzten Jahr ( Pixel und Pixel XL ), und Evan Blass von VentureBeat hat gerade ein Foto davon veröffentlicht. Obwohl es sich nicht um ein kristallklares Bild handelt, können wir sehen, dass das Gerät auffällige Rahmen aufweist, was bedeutet, dass es keinen Rand-zu-Rand-Bildschirm hat.

-

Das Samsung Galaxy S8 , das kommende Note 8 und das gemunkelte iPhone 8 haben - oder werden voraussichtlich - nur minimale Rahmen und randlose Bildschirme. Blass behauptete auch, dass Google kein Dual-Kamera-System hinzufügt, was auf jedem Telefon zu finden ist, vom kommenden Essential Phone von Andy Rubin bis zum OnePlus 5. Aber es gibt einen bestimmten Telefontrend, der seltsamerweise auf Google aufmerksam geworden ist.

Das beste Smartphone 2022: Wir testen, bewerten und ranken die besten Handys, die es zu kaufen gibt

Sowohl Blass als auch Stephen Hall von 9to5Google haben behauptet, dass das neue Pixel die Kopfhörerbuchse überflüssig machen und auf Bluetooth- und USB-C-Audio setzen wird. Apple war einer der ersten Hersteller, der diese Entscheidung getroffen hat, um das iPhone 7 besser wasserdicht zu machen. Diese Entscheidung wurde jedoch von vielen kritisiert. Von all den zu ignorierenden Trends ist es seltsam, dass Google diesen nicht übersprungen hat.

Weitere Lecks und Gerüchte finden Sie in der Pixel 2-Anleitung von Pocket-lint .

Schreiben von Elyse Betters.