Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - EE hat seinen 5G-Rollout vorangetrieben und die Netzwerktechnologie der nächsten Generation auf 21 weitere Standorte beschränkt.

Wir wussten, dass die Ankündigung bald kommen würde, da das zweitgrößte Netzwerk Großbritanniens bereits Ende März sein Ziel von 70 Großstädten erreicht hatte.

Gegenwärtig hat EE 5G an mehr Orten als in jedem anderen Netzwerk eingeführt (71), aber Three ist mengenmäßig nahe beieinander, obwohl wie bei allen Netzen die an jedem Standort abgedeckten Bereiche sehr begrenzt sind.

Zu den neuen 5G-Standorten gehören Bath, Chelmsford, Loughborough und Rochester. Wie bei den anderen Netzwerken ist auch hier die Einführung an Orten mit höheren Besucherzahlen wie den Touristenattraktionen von Bath sowie den Stationen London Bridge und Thornton Heath geplant.

Beste Amazon US Prime Day 2021 Deals: Ausgewählte Deals noch live

EE startete seine 5G-Abdeckung erstmals im Mai letzten Jahres. Die vollständige Liste der neuen Standorte lautet: Bath, Birkenhead, Clydebank, Motherwell und Rotherham und hat die ersten 5G-Standorte in Bransholme, Bury, Chelmsford, Cheshunt, Clevedon, Dartford, Dinnington, Loughborough, Loughton, North Shields, Rochester, Rugeley, USA, eingeschaltet. Swadlincote, South Shields, Staines und Waltham Cross.

Marc Allera, CEO der Verbraucherabteilung von BT, sagte: "Wir konzentrieren uns weiterhin darauf, bis 2020 noch mehr Städte miteinander zu verbinden, um unsere Kunden an den geschäftigsten Orten in Verbindung zu halten."

Denken Sie daran, dass Sie ein 5G-Gerät benötigen und planen, den 5G EE-Dienst zu nutzen.

Schreiben von Dan Grabham. Ursprünglich veröffentlicht am 12 März 2020.