Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - EE hat 5G bereits Mitte 2019 offiziell eingeführt, das erste Netzwerk in Großbritannien, das einen 5G-Dienst anbietet. Hier finden Sie alles, was Sie über EE 5G wissen müssen.

Wie alle Netzwerke jetzt hat EE eine große Auswahl an 5G-Telefonen, darunter die besten von Apple, Google, Motorola, Oppo, Samsung, Sony und mehr. Sehen Sie sich die 5G-Telefone von EE an .

Was ist 5G?

5G ist die Bezeichnung für den Telefondienst der nächsten Generation, der auf 4G folgt. Er ersetzt weder 4G noch 3G, der neue Dienst ist eine Ergänzung zu 4G und bietet schnellere Verbindungsgeschwindigkeiten und geringere Latenz für diejenigen mit kompatiblen Mobilteilen.

Kurzfristig ermöglicht es den sofortigen Zugriff auf Dinge wie Video und Musik, das Herunterladen von TV-Episoden oder Filmen in Sekunden, besseres verzögerungsfreies Spielen und weniger Wartezeiten auf Ereignisse. In Zukunft wird es erweiterte AR-Dienste, eine breitere Konnektivität von Dingen wie Autos und Entsperrdienste ermöglichen, an die wir noch denken müssen.

Wo ist EE 5G verfügbar?

Aktuell ist EE 5G an insgesamt 160 Standorten verfügbar. Das sind derzeit nicht so viele wie Three UK, aber wie BT/EE-Verbraucherchef Marc Allera Anfang 2021 sagte, möchte EE keine Standorte bekannt geben, die noch nicht fertig sind:

„Ich werde oft gefragt, warum man sich mit irgendwelchen Kriterien beschäftigt, warum nicht einfach ankündigen, wenn auch nur eine Site irgendwo live ist? Nun, wir glauben, dass Kunden unserem Netzwerk vertrauen müssen, damit ihre Erfahrung ihren Erwartungen entspricht.

"Wir könnten unsere Kriterien wie einige Konkurrenten lockern. Um ehrlich zu sein, ist es verlockend, auf diese Weise würden wir enthüllen, dass 5G tatsächlich an rund 200 einzigartigen Standorten in ganz Großbritannien verfügbar ist. Wir glauben jedoch, dass unsere Behauptungen so glaubwürdig sein sollten, wie unser 5G nutzbar ist." ."

„Es geht nicht nur um die Anzahl der Städte – obwohl unser wachsendes Netz unseren Kunden immer noch Zugang zur umfassendsten 5G-Abdeckung in Großbritannien bietet –, zählt die Qualität und Verfügbarkeit Ihrer 5G-Verbindung.

Zu den neuesten Standorten zählen Sehenswürdigkeiten wie Brighton Pier, Glasgows Bath Street, York Minster, Swansea Bay, Baths Royal Crescent und Sandbanks Beach.

Zu den neuen Städten, die der Abdeckungsliste hinzugefügt wurden, gehören: Aldridge, Alexandria, Aylesbury, Ayr, Barnsley, Biggleswade, Blackburn, Bolton, Brighton. Chester, Colchester, Dundee, Exeter, Grantham, Gravesend, Harrogate, Lincoln, Milton Keynes, Norwich, Paignton, Poole, Portsmouth, Rickmansworth, Runcorn, Southport, Stockton-on-Tees, Stoke-on-Trent, Stratford-upon-Avon , Sunbury-on-Thames, Swansea, Swindon, Widnes, Wigan, Worcester und York.

EE plant, bis 2028 einen landesweiten 5G-Dienst (90 Prozent der britischen Landmasse) zu haben. Dazu wird es 2023 3G abschalten und im selben Jahr ein neues 5G-Kernnetz starten.

Wie andere britische Netze hat EE bisher für 5G Wellenlängen im mittleren Band (unter 6 GHz) verwendet, aber um seine Ziele zu erreichen, wird mehr 5G-Spektrum im unteren Band eingeführt. Dies war das Spektrum, das EE bei der Ofcom-Frequenzauktion Anfang 2021 zugesprochen wurde, bei der alle Netze ihren Bestand verbesserten.

Das Netzwerk sagt, dass Redditch, Morecambe und Cramlington die ersten britischen Städte sind, die von dieser neuen Spektrumabdeckung profitieren werden.

Nachdem EE viel Huawei-Technologie in seinem Netzwerk hatte, sagte EE, dass es nach der Entscheidung der britischen Regierung zu diesem Thema rund 500 Millionen Pfund kosten wird , um die Technologie aus seinem Netzwerk zu entfernen. EE plant , die Ausrüstung bis 2023 zu entfernen, zwei Jahre später als geplant.

Das Netzwerk verwendet Ericsson- und Samsung-Technologie, um es zu ersetzen.

Wie schnell ist EE 5G?

Angebotsgeschwindigkeiten können ein riskantes Geschäft sein, da es im Netzwerk, an Standorten und Geräten so viele Variablen gibt. Britische Netzwerke können Spitzenraten von etwa 1 Gbit/s erreichen, realistischere Erwartungen liegen jedoch bei 100-300 Mbit/s. Das ist schneller, als die meisten Heimbreitbanddienste anbieten.

Pocket-lint5G auf EE Die Telefone beschleunigen die Preise und alles, was Sie wissen müssen Bild 2

Bei unserem ersten Vorgeschmack auf EE 5G haben wir 460 Mbit/s auf einem OnePlus 7 Pro 5G gesehen. Im Vergleich zu einem gleichzeitig getesteten 4G-Mobilteil war es 10x schneller. Bei 5G geht es jedoch nicht nur um reine Geschwindigkeit, sondern um den Aufbau eines effizienteren Netzwerks. Wenn Sie also bei 5G langsamere Geschwindigkeiten feststellen, ist Ihr 4G-Telefon wahrscheinlich noch langsamer.

Natürlich beeinflusst Ihr Standort die 5G-Geschwindigkeit, die Sie möglicherweise erhalten, und die Netzwerke sind brandneu – sie werden sich also mit der Zeit mit besserer Leistung verbreiten.

Wir haben gesehen, dass Geschwindigkeiten wieder diese Höchstwerte erreicht haben, aber 100-200Mbps sind viel häufiger - wir hatten diese Geschwindigkeiten bei zahlreichen Gelegenheiten. Und nein, das ist nicht besser als Spitzengeschwindigkeiten bei 4G, aber die Latenz ist immer niedriger.

EE hat jetzt auch sein erstes 5G-kompatibles „MiFi“-Gerät namens 5GEE WiFi veröffentlicht . Es unterstützt Wi-Fi 6. Sie können es für 45 £ pro Monat mit einem 24-Monats-Plan erhalten , mit 100 GB Daten für 67,50 £ pro Monat oder mit 200 GB Daten für satte 90 £ pro Monat.

Auf der Website von EE erfahren Sie alles über die angebotenen 5G-Angebote von EE.

Schreiben von Chris Hall und Dan Grabham. Ursprünglich veröffentlicht am 29 Kann 2019.