Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Dank der neuen „Smart Number“ -Technologie von EE können Sie auch dann telefonieren, wenn Sie Ihr Telefon nicht haben oder der Akku leer ist.

Der Dienst ist ursprünglich für Apple- Geräte wie iPads, Macs und die Apple Watch verfügbar und ermöglicht im Wesentlichen bis zu fünf anderen Geräten, Ihre Telefonnummer zum Senden von Texten und Telefonieren zu verwenden.

Während das primäre Gerät auf EE sein muss, müssen es die anderen nicht sein - das System verwendet die jetzt bekannte Wi-Fi Calling- Technologie. Laut EE sind die vom Dienst über ein anderes Netzwerk oder über WLAN verwendeten Daten minimal und betragen etwa 10 MB für einen 30-minütigen Anruf.

Es können auch mehrere Anrufe gleichzeitig auf verschiedenen Geräten getätigt werden, was ziemlich clever ist. Wie zu erwarten ist, werden die Anrufe jedoch immer noch nicht mehr in Ihrem Protokoll enthalten sein, wenn sie Ihre Nummer verwenden.

Sie können Anrufe auch an andere Geräte weiterleiten. Dabei wird die Handoff-Technologie von Apple verwendet, die auf Geräten basiert, die mit Ihrem iCloud-Konto verknüpft sind, sodass Sie den Anruf über den App-Umschalter auf dem Gerät entgegennehmen können, auf das Sie den Anruf verschieben möchten.

Um loszulegen, müssen Sie auf Ihrem iPhone einen EE Pay-Monatsplan haben und iOS 11.3 auf einem iPhone 6 oder höher haben. iPads müssen unter iOS 10 (oder höher) sein und OS X El Capitan oder höher ist für Macs erforderlich.

Die EE Smart-Nummer wird in Zukunft auf Android-Geräten verfügbar sein, obwohl EE keinen Hinweis auf die betreffende Zeitskala gegeben hat.

PC Gaming Week Spezial in Zusammenarbeit mit Nvidia GeForce RTX - Pocket-lint Podcast 154

Schauen Sie sich jetzt an, was YouTube Premium ist, wie viel es kostet und wie es funktioniert.

Schreiben von Dan Grabham.