Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Nach der Ankündigung von 5G durch BT im vergangenen Herbst hat das Unternehmen nun angekündigt, die Verfügbarkeit von 5G für alle auf BT Mobile zu öffnen.

Bisher standen 5G-Dienste nur Kunden mit erweiterten Angeboten wie BT Plus und dem neuen kombinierten Festnetz- und Mobilfunktarif von BT Halo zur Verfügung.

BT besitzt das Mobilfunknetz EE, und wie zu erwarten ist, ist sein 5G-Dienst an denselben 50 Standorten verfügbar wie das EE-Netzwerk, einschließlich vieler Standorte mit hoher Besucherfrequenz wie den Londoner Hauptbahnhöfen, dem Hauptbahnhof Cardiff, der Bath Street in Glasgow und St. Enoch Square, Belfasts Kingspan Stadium und Coventrys Council House und die Ruinen der Kathedrale.

BT-Kunden können Datenmengen zwischen 6 GB und 100 GB auswählen und ab einem Telefonpreis von 45 GBP pro Monat. Bestehende BT Halo-Kunden erhalten doppelte Daten zu allen Plänen, wobei die 100-GB-Option auf unbegrenzte Daten erweitert wird.

Zu den Standorten gehören London, Birmingham, Manchester, Edinburgh, Cardiff, Belfast, Glasgow, Newcastle, Leeds, Liverpool, Rumpf, Sunderland, Sheffield, Nottingham, Leicester, Coventry, Bristol und Wakefield sowie Wolverhampton.

EE / BT, Vodafone und O2 haben bisher alle 5G-Dienste eingeführt, und wir gehen davon aus, dass Three UK in den nächsten Wochen vor dem Verkaufsdatum für die Samsung Galaxy S20-Serie dem Kampf beitreten wird.

Schreiben von Dan Grabham.