Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Nach den durchgesickerten Renderings, die den BlackBerry KeyTwo aus verschiedenen Blickwinkeln zeigen, sind einige neue praktische Bilder, die angeblich vom kommenden BlackBerry-Gerät stammen, online erschienen und bestätigen die Designunterschiede zum BlackBerry KeyOne.

Die Bilder, die sowohl in den Crackberry-Foren als auch in Weibo angezeigt wurden , zeigen eine neu gestaltete Tastatur, die der des BlackBerry Passport ähnelt. Die Tasten des neuen Telefons sehen viel flacher aus und haben eine matte Oberfläche im Vergleich zur glänzenden Oberfläche des KeyOne. Sie scheinen auch etwas größer zu sein und die Chrombünde zwischen den Tasten wurden ebenfalls weggeworfen.

Neu auf diesen Bildern ist auch eine andere Taste unten rechts auf der Tastatur, die in den Renderings nicht zu sehen ist. Der betreffende Schlüssel sieht so aus, als würde er eine App-Schublade öffnen. Der zweite Satz von Bildern, der auf Weibo veröffentlicht wurde, zeigt einige Bilder, die angeblich mit der KeyTwo-Kamera aufgenommen wurden - die in diesem Jahr von den Renderern mit zwei Objektiven aufgenommen wird - und auf einem der Bilder befindet sich ein Wasserzeichen, das den Namen des Telefons bestätigen könnte .

Obwohl wir schon seit einiger Zeit mit dem Namen KeyTwo arbeiten, haben wir ihn noch nie so geschrieben gesehen. Es gibt jedoch Apps im Google Play Store, die die Wasserzeichenfunktion imitieren könnten. Nehmen Sie dies also vorerst mit einer Prise Salz.

Wir wissen immer noch nicht, wann BlackBerry den KeyTwo / Key2 vorstellen will, aber wenn man bedenkt, dass Renderings und jetzt praktische Bilder online sind, können wir nicht zu weit weg sein.

Schreiben von Max Langridge.