Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Das Asus-Gaming-Telefon der dritten Generation ist da: Begrüßen Sie das Asus ROG Phone 3. Nach dem Startereignis am 22. Juli finden Sie hier alles, was Sie vom Gaming-Telefon "Game Changer" erwarten können.

Design

  • AirTrigger 3 druckempfindliche Berührungssensoren
  • Fingerabdruckscanner unter dem Bildschirm
  • Abmessungen: 171 x 78 x 9,9 mm
  • Google Stadia (3 Monate kostenlos)
  • RGB leuchtendes hinteres Logo
  • Gewicht: 240 g

Die Marke ROG von Asus ist ein Synonym für Spiele, daher sind die Designentscheidungen oft extravagant. Das ist eine Eigenschaft, die sich auch beim ROG Phone 3 fortsetzt: Es verfügt über ein leuchtendes RGB-Logo auf der Rückseite und ein Design, das dem Vorgänger, dem ROG Phone 2, insgesamt ähnelt.

In der Verpackung des ROG Phone 3 befindet sich ein Gehäuse mit verschiedenen Öffnungen zur Unterstützung der Kühlung sowie ein aufsteckbarer Lüfter, der hilft, wenn die Dinge wirklich besser werden.

Es ist jedoch kein kleines Gerät mit einer Dicke von knapp 10 mm und einem Gewicht von 240 g. Dies ähnelt dem ersten Gaming-Telefonangebot von Lenovo: dem Legion Phone Duel .

Ein großer Teil des Asus ROG Phone 3 besteht darin, wie es für ein optimales Spiel gesteuert werden kann. Hier kommt das AirTrigger-System ins Spiel - ein druckempfindliches Setup mit Schultertasten, die nach Belieben eingerichtet werden können und am besten zu Ihren bevorzugten Spielen passen.

Anzeige

  • 6,59-Zoll-AMOLED-Panel
  • Auflösung 2340 x 1080
  • 144Hz Bildwiederholfrequenz
  • 270ms Antwort

Das ROG Phone 3 ist in Bezug auf das Display direkt auf die Halsschlagader ausgerichtet. Das große 6,59-Zoll-AMOLED-Panel bietet eine Bildwiederholfrequenz von 144 Hz. Dies ist das Top-End der derzeit verfügbaren - genau wie beim Lenovo-Telefon oder anderen Spielgeräten wie dem Red Magic 5G - und einer behaupteten 1 ms Antwortrate (obwohl die tatsächliche zu notierende Zahl die 270 ms für die Berührungsantwort ist).

In Bezug auf die Auflösung hat sich Asus an ein Full HD + -Panel gehalten - anstatt an ein 2K- oder 4K-Panel. Wir halten dies für eine vernünftige Wahl, da dies die Akkulaufzeit verlängert und außerdem nur wenige Handyspiele mit ultrahohen Auflösungen ausgeführt werden können.

Hardwarespezifikation

  • Qualcomm Snapdragon 865 Plus, 16 GB RAM
  • Varianten mit niedrigeren Spezifikationen sind ebenfalls erhältlich
  • 6000mAh Batteriekapazität
  • 30W Schnellladung
  • 5 G (unter 6 GHz)

Das Asus ROG Phone 3 kann nicht behaupten, das erste Gerät zu sein, das mit der Qualcomm Snapdragon 865 Plus- Plattform ausgestattet ist, da Lenovo sein Gaming-Telefon erst wenige Stunden zuvor mit derselben Kernhardware auf den Markt gebracht hat. Na ja, es kann sicherlich behaupten, viel Kraft zu bieten.

Es gibt auch 16 GB RAM, nicht dass wir wirklich glauben, dass Sie für jedes aktuelle Android-Spiel so viel brauchen werden. Vielleicht aber in der Zukunft, was Teil der Zukunftssicherheit ist.

Was großartig ist, ist, dass es tatsächlich drei Varianten des ROG Phone 3 gibt: die Strix Edition der Einstiegsklasse mit 8 GB RAM und 128 GB Speicher; gefolgt vom Basis-ROG-Telefon 3 mit 12 GB RAM und 256 GB Speicher; und das Top-End-ROG-Telefon 3 mit 16 GB RAM und 512 GB Speicher. Was auch immer Sie auswählen, das reicht von mehr als ausreichend bis fast lächerlich.

Ein weiterer großer Teil des Puzzles ist die Batteriekapazität. Hier handelt es sich um eine riesige 6.000-mAh-Zelle, die eine der größten ist, die bisher in einem Telefon verfügbar war. Asus hat bereits Geräte mit einer solchen Kapazität auf den Markt gebracht, um aus dieser Erfahrung Nutzen zu ziehen. Es sollte den ganztägigen Gebrauch ohne Probleme gewährleisten.

Es gibt auch 30 W Schnellladung, daher sollte das Aufladen schnell gehen. Nicht das schnellste überhaupt, denn jetzt stehen 120-W-Systeme am Horizont - und Lenovo bestätigte sein 90-W-System für seine Doppelbatterie (insgesamt 5.000 mAh) im Legion Phone Duel . Der USB-C-Anschluss ist seitlich angebracht, was großartig ist, da Sie während des Aufladens weiter spielen können.

Zubehör

  • ROG Kunai 3 Gamepad - Clip-On oder Standalone
  • ROG Clip - für Xbox oder Stadia Controller
  • TwinView Dock 3 - für zwei Bildschirme
  • Tragbarer Monitor ROG Strix XG16
  • ROG Falchion Gaming-Tastatur

Diese Position des USB-Anschlusses ist auch ein Hinweis auf Asus Vision, worum es beim ROG Phone 3 gehen kann. In gewisser Weise ist es ein Mini-PC. Das taiwanesische Unternehmen hat außerdem einen separaten 15,6-Zoll-Monitor - den ROG Strix XG16 - mit integriertem Ständer und integriertem 7.800-mAh-Akku auf den Markt gebracht, sodass Sie das Telefon koppeln und zusätzliches Zubehör verwenden können, um in größerem Maßstab (oder mit einem anderen Gerät) zu spielen. da es einen Micro-HDMI-Anschluss zum Akzeptieren relevanter Eingänge hat).

Es gibt sogar die ROG Falchion-Tastatur (65 Prozent) und eine Miniaturmaus, wenn Sie einen Mini-Gaming-Desktop-PC erstellen möchten. Eine skurrile Idee.

Es gibt auch viele Controller-Optionen. Das wichtigste ist das ROG Kunai 3 Gamepad: separate linke / rechte Clip-On-Controller, die physische Tasten und Joysticks auf beide Seiten des Telefons bringen; Verbinden Sie sie jedoch in einer Controller-Konfiguration miteinander, und legen Sie das ROG Phone 3 ab oder stellen Sie es stattdessen auf einen Ständer, um zu spielen.

Es gibt auch den ROG-Clip, mit dem das Telefon über einem Xbox- oder Stadia-Controller befestigt werden kann, damit Sie auf diese Weise spielen können. Das TwinView Dock 3 bietet unterdessen ein zweites Bildschirmerlebnis (ebenfalls 144 Hz), wenn ein Doppelpanel Ihr Gaming-Setup verbessern würde (die meisten Spiele werden nicht davon profitieren, einige Spezialtitel jedoch).

Es dreht sich alles um das Zubehör, hier gibt es mehr als jede andere Marke im Raum.

Kameras

  • Dreifaches hinteres System: 64-Megapixel-1: 1,8-Haupt-, 13MP-Weitwinkel-, 5MP-Makro
  • 24MP Selfie-Kamera mit Blick nach vorne

Während das ROG Phone 3 ursprünglich über ein duales Rückfahrkamerasystem verfügen sollte, handelt es sich tatsächlich um ein dreifaches: Es gibt den Hauptsensor - einen IMX686-Sensor, der für eine bessere Qualität größer als üblich ist und 64 Megapixel bietet - sowie einen 13-Megapixel-Weitwinkel und 5MP Makro für Nahaufnahmen. Wir glauben nicht, dass ein Makro eine weltbewegende Ergänzung sein wird, aber es bringt Abwechslung.

Auf der Vorderseite hat Asus jede mechanische Popup-Kamera für eine integrierte 24-Megapixel-Selfie-Kamera gemieden. Das bedeutet, dass Sie ein wenig mehr Lünette erleiden als anderswo, beispielsweise beim Lenovo Legion Phone Duel und der seitlich angebrachten Popup-Kamera .

Erscheinungsdatum und Preis

  • 8 GB + 128 GB Strix Edition: 799 €
  • 12 GB + 256 GB Basisversion: 999 €
  • 16 GB + 512 GB Top-End-Version: 1.099 €
  • Erscheinungsdatum TBC

Das ROG Phone 3 bietet eine Menge Gutes. Und die Preise sind tatsächlich sehr gut. Wir finden es gut, dass drei Optionen zur Verfügung stehen - wenn Sie alles haben müssen, zahlen Sie im Vergleich zur Strix Edition der Einstiegsklasse mit geringerem RAM und geringerer Speicherkonfiguration zusätzlich dreihundert.

Noch kein Wort zu anderen Währungen oder wann das ROG Phone 3 in verschiedenen Gebieten auf den Markt kommt, aber wenn dies der Fall ist, vermuten wir, dass der Gaming-Hardcore tatsächlich in Versuchung geraten wird. Besonders durch das Zubehörangebot.

Gerüchte über Asus ROG Phone 3 im Nachhinein: Was zum Starttag führte

21. Juli 2020: Asus bestätigt diese 6.000-mAh-Batterie

Asus bestätigt die große Zelle im ROG Phone 3 .

17. Juli 2020: Asus ROG Phone 3 begeistert durch qualitativ hochwertige Bildlecks

Bilder , die das Leck des ROG Phone 3 deutlich zeigen und uns einen guten Blick auf das bevorstehende Telefon geben.

13. Juli 2020: 6000mAh Batterie empfohlen

Als das ROG Phone 3 die taiwanesische Zertifizierung durchläuft, hat sich herausgestellt, dass möglicherweise ein 6.000-mAh-Akku an Bord ist. Das ist viel Kapazität!

8. Juli 2020: Qualcomm Snapdragon 865 Plus wird für ROG Phone 3 angekündigt und bestätigt

Qualcomm hat das Snapdragon 865 Plus angekündigt und bestätigt, dass es das neue ROG Phone 3 mit Strom versorgen wird.

2. Juli 2020: Offizieller Starttermin für Asus ROG Phone 3

Asus hat bestätigt, dass das ROG Phone 3 am 22. Juli veröffentlicht wird.

30. Juni 2020: Startveranstaltung am 22. Juli vorgeschlagen

Ein Datum für den 22. Juli wurde vorgeschlagen , aber wir müssen noch die offizielle Bestätigung dafür sehen.

26. Juni 2020: ROG Phone 3 erkennt Bluetooth SIG

Die Zertifizierung ist ein klares Zeichen dafür, dass das Telefon kurz vor dem Start steht und jetzt von der Bluetooth SIG gelistet wurde.

19. Juni 2020: Es wird ein praktisches Video gezeigt

Wie wir bereits gesehen haben, gibt es eine subtile Designänderung, aber ein durchgesickertes praktisches Video zeigt einen viel besseren Eindruck des Telefons als die Standardbilder in TENAA.

16. Juni 2020: ROG Phone fährt durch TENAA und Antutu

Dank der TENNA-Zertifizierung und eines Antutu-Scores wurden weitere Details zum bevorstehenden ROG Phone 3 bestätigt .

4. Juni 2020: Unbekanntes Asus-Telefon durchläuft Geekbench mit 12 GB RAM

Ein Mystery Phone mit 12 GB RAM hat Geekbench durchlaufen, was zu dem Vorschlag geführt hat, dass dies eine andere Version des ROG Phone 3 sein könnte.

21. Mai 2020: Asus ROG Phone 3 wird bewertet und zertifiziert

Das unveröffentlichte ROG Phone 3 ist noch einige Male aufgetaucht, hat eine Zertifizierung bei der Wi-Fi Alliance erhalten und ist in Geekbench erschienen.

14. Mai 2020: Asus gibt Hinweise auf den Start von ROG Phone 3 im Juni oder Juli

Asus gab bekannt, dass das ROG Phone 3 im späten zweiten oder frühen dritten Quartal auf den Markt kommen würde, wenn es um die Ergebnisse des ersten Quartals ging.

8. März 2020: ROG Phone 3 wird für den Start des dritten Quartals 2020 eingestellt

Berichten aus China zufolge wird das ROG Phone 3 im dritten Quartal 2020 veröffentlicht, wobei dies offenbar eine leichte Verzögerung aufgrund der COVID-19-Epidemie darstellt.

19. Februar 2020: ROG Phone 3 wird mit Google Stadia geliefert

Asus hat eine wichtige Partnerschaft mit Google angekündigt, um für seine Streaming-Plattform für Google Stadia-Spiele zu werben, und hat bestätigt, dass die von ihm eingeführten ROG-Telefone der nächsten Generation mit dem vorinstallierten Dienst sowie drei kostenlosen Spielmonaten für Kunden geliefert werden.

25. Februar 2020: Qualcomm bestätigt Snapdragon 865 für das ROG Phone 3

Qualcomm hat eine Liste der Telefone veröffentlicht, für die der Snapdragon 865-Chipsatz geliefert wird , einschließlich des Asus ROG Phone 3, obwohl das Telefon noch nicht von Asus angekündigt wurde.

Schreiben von Mike Lowe und Max Freeman-Mills.