Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Bereits Mitte Juni berichteten wir, dass das Asus ROG Phone 2 auf dem Weg ist, aber laut der chinesischen Social Site Weibo gibt es jetzt einen Starttermin: den 23. Juli 2019.

Was bietet das ROG Phone der zweiten Generation? Während die Spezifikation noch nicht offiziell ist - es gibt nur die Einladung, die selbst nicht zu viel preisgibt -, sind hier drei Dinge, die wir gerne sehen würden.

1. Anzeige mit 120-Hz-Aktualisierung

Das ursprüngliche ROG-Telefon verfügt über eine Bildwiederholfrequenz von 90 Hz, die 50 Prozent höher ist als bei einem typischen 60-Hz-Panel. Das ist ein guter Anfang, um flüssige Bewegungen zu ermöglichen, aber ein 120-Hz-Panel, das die Aktualisierung eines typischen Panels effektiv verdoppelt, sieht viel flüssiger aus, kann weniger Eingangsverzögerung liefern und ist absolut das, was wir vom ROG Phone 2 erwarten würden.

Damit ist es jedoch nicht das einzige Gaming-Telefon mit einem solchen Display, da Razer zuerst dort ankam (mit dem Razer Phone 2) . Wie wir bereits von diesem Gerät gesagt haben, gibt es nur eine begrenzte Anzahl kompatibler Spiele, die wirklich von Nutzen sein werden. Wenn diese Zahl steigt, kann eine schnellere Aktualisierung jedoch nur von größerem Nutzen sein.

2. Unübertroffene Kühlmethoden

Bisher gibt es nur ein Gaming-Telefon mit interner Lüfterkühlung: das Red Magic 3. Das Black Shark 2 bietet ein optionales Zusatzzubehör. Wird Asus also auf die Platte treten und ein Flüssigkeitskühlsystem mit Wärmerohren liefern, um Wärme zu entziehen und die Kühlung mit einem Gaming-Lüfter zu unterstützen?

Wir hoffen es. Wenn Sie mit hohen Bildraten, voller Bildwiederholfrequenz und einem unserer Meinung nach qualifizierten Qualcomm Snapdragon 855 arbeiten, besteht wahrscheinlich ein hohes Wärmepotential, insbesondere wenn Sie den Asus Gamevice-Controller anschließen.

3. Massive Akkukapazität, schnelles Laden

Die Akkukapazitäten des Telefons scheinen immer größer zu werden. Das Asus Zenfone 6 zeigt eine 5.000-mAh-Zelle . Dies bringt jedoch keine besonders schnelle Aufladung mit sich, um die Zelle zu schützen und übermäßige Schwellungen zu stoppen.

Aus diesem Grund glauben wir nicht, dass Asus in der Lage sein wird, eine Batterie mit einer solchen Kapazität einzudrücken, aber für ein gutes Inning sind es wahrscheinlich rund 4.200 mAh. Es gibt auch Gerüchte, dass 30 W Schnellladung verfügbar sein wird, was schnelles Aufladen bedeutet, wenn Sie zur Neige gehen.

Wie wäre es mit einem aktualisierten Gamevice-Controller mit integriertem Akku? Das wäre cool.

Schreiben von Mike Lowe.