Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Es gibt leider Zeiten, in denen Unfälle passieren und Dinge kaputt gehen, einschließlich iPhones. Egal, ob Sie eine Batterie ersetzen müssen, Ihr Display zertrümmert haben oder ein anderer schwerwiegenderer Fehler vorliegt, Sie sollten sicherstellen, dass er ordnungsgemäß repariert wird, um zukünftige Probleme zu vermeiden.

Sie können natürlich durch Apple selbst gehen, aber es gibt auch unabhängige Reparaturwerkstätten, die den kaputten Bildschirm reparieren oder Ihr iPhone wieder zum Laufen bringen können. Einige dieser Shops werden von Apple im Rahmen des Apple Authorized Service Program zertifiziert, während andere Apple Teile und Werkzeuge im Rahmen des Independent Repair Provider Program von Apple beziehen können. Es gibt auch ein Self-Service-Reparaturprogramm.

Unabhängig davon, ob Sie Apple, einen autorisierten Serviceanbieter oder Joe Bloggs von unten verwenden, gibt es eine Funktion, mit der Sie überprüfen können, ob die zur Reparatur Ihres iPhones verwendeten Teile echt waren. Hier ist, was Sie wissen müssen.

So überprüfen Sie die Teile- und Servicehistorie auf dem iPhone

Zunächst müssen Sie sicherstellen, dass Sie iOS 15.2 oder höher ausführen, um die Funktion Teile- und Serviceverlauf anzuzeigen. Um nach dem neuesten Update zu suchen, öffnen Sie Einstellungen > Allgemein > Software-Update.

So zeigen Sie die Teile- und Servicehistorie Ihres iPhones an:

  1. Einstellungen öffnen
  2. Tippen Sie auf Allgemein
  3. Gehe zu Über
  4. Tippen Sie auf Teile- und Servicehistorie

Sie können die Teile- und Servicehistorie nur sehen, wenn Reparaturen an Ihrem iPhone durchgeführt wurden.

Welche Informationen bietet die Funktion Teile- und Servicehistorie?

Abhängig von Ihrem iPhone werden unter der Teile- und Servicehistorie unterschiedliche Informationen angeboten.

Diejenigen, die ein iPhone XS, XS Max und neuer, einschließlich iPhone SE (2. Generation) besitzen, können sehen, ob der Akku ausgetauscht wurde.

Für diejenigen mit den iPhone 11-Modellen, iPhone 12-Modellen oder iPhone 13- Modellen können Sie den Batterie- und Display-Austauschverlauf anzeigen.

Diejenigen, die ein iPhone 12- oder iPhone 13-Modell besitzen, können jeden Serviceverlauf auf dem Akku, dem Display und der Kamera einsehen.

Diese 3 Hüllen halten Ihr iPhone 13 schlank, geschützt und sehen fantastisch aus

Wenn eine Reparatur mit einem Apple-Originalteil durchgeführt wurde, wird daneben „Original-Apple-Teil“ angezeigt. Wenn eine Reparatur mit einer nicht originalen Komponente durchgeführt wurde, ein Teil installiert wurde, wenn ein Teil zuvor in einem anderen iPhone verwendet wurde oder das Teil nicht wie gewünscht funktioniert, wird "Unbekanntes Teil" angezeigt.

Schreiben von Britta O'Boyle.