Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Apple hat endlich den Deckel seines neuen iPhones angehoben, das wie von vielen erwartet "iPhone 13" genannt wird.

Es hat ein optimiertes Aussehen auf der Rückseite, wobei die Kameralinsen jetzt diagonal angeordnet sind, und die Vorderseite weist die viel gemunkelte kleinere Kerbe auf.

Das Mobilteil ist sowohl in den Standardausführungen Apple iPhone 13 als auch iPhone 13 mini erhältlich und wurde neu gestaltet, obwohl der Formfaktor den Modellen des letzten Jahres ähnelt.

squirrel_widget_6072310

Flache Kanten an den Seiten werden jetzt mit einer keramischen Schildfront kombiniert. Beide Telefone sind wasser- und staubgeschützt nach IP68 und werden in den Farben Pink, Blau, Mitternacht, "Starlight" und Product Red erhältlich sein.

Wie die Modelle im letzten Jahr verfügen das iPhone 13 und das mini jeweils über ein OLED-Super-Retina-Display mit 800 Nits Helligkeit. Das wird dann mit HDR-Inhalten auf bis zu 1.200 Nits erweitert.

Unterstützt werden die Formate Dolby Vision , HLG und HDR10.

Ein A15 Bionic-Chip mit sechs Kernen treibt die Show an, während eine Quad-Core-GPU beim Spielen und anderen grafisch intensiven Momenten hilft.

squirrel_widget_6072281

Die Kamera auf der Rückseite nutzt zwei 12-Megapixel-Sensoren – Primär- und Weitwinkelsensor – während die kleinere Notch auf der Vorderseite eine 12-Megapixel-Ultraweitwinkelkamera trägt. Der Cinematic-Modus ist ebenfalls eine neue unterstützte Funktion, bei der Pull-Fokus-Effekte natürlich verfügbar sind.

Test der iPhone 13-Reihe, Surface-Geräte und mehr - Pocket-lint Podcast 122

AppleiPhone 13 offiziell und ja, es hat ein kleineres Notch-Foto 4

Das iPhone 13 und 13 mini sind natürlich 5G, arbeiten aber in einer breiteren Palette von unterstützten Netzwerken auf der ganzen Welt. Apple behauptet, dass sie auch eine bessere Akkulaufzeit haben, obwohl wir dies in den Labors von Pocket-lint testen müssen, wenn die Telefone verfügbar sind. Die Mobilteile sind erwartungsgemäß MagSafe-kompatibel.

Das iPhone 13 mini beginnt bei 699 US-Dollar für das 128-GB-Modell, das iPhone 13 bei 799 US-Dollar für den gleichen Speicher. Neben 256 GB gesellt sich auch eine neue 512-GB-Variante hinzu.

Die Preise in Großbritannien beginnen bei 679 £ für das Mini und 779 £ für das iPhone 13.

Schreiben von Rik Henderson. Ursprünglich veröffentlicht am 14 September 2021.