Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Apple scheint Touch ID- und Face ID-Varianten unter dem Display zu untersuchen, die dazu beitragen würden, die Kerbe auf dem iPhone zu beseitigen.

Wie aus einem kürzlich erteilten Patent hervorgeht , könnte der Cupertino-Riese versuchen, seine Methoden der biometrischen Authentifizierung durch die Einbettung der Technologie in den Bildschirm zu entwickeln.

Diese versteckten In-Screen-Versionen von Touch ID und Face ID wurden natürlich schon lange gemunkelt, und dies ist sicherlich nicht das erste Patent, das Apple in Bezug auf das Konzept erteilt wurde.

Diese neueste Show deutet jedoch möglicherweise darauf hin, wie das Unternehmen möglicherweise weiter vorgeht, da Touch ID unter dem Display wahrscheinlicher vor einer verdeckten Kamera (und damit Face ID 2.0) ankommt. Dadurch wird die Kerbe wahrscheinlich auch für mindestens eine weitere iPhone-Generation bestehen bleiben.

In der Einreichung beschreibt Apple, wie das aktuelle iPhone-Design den Bildsensor neben dem Display aufweist, anstatt darin eingebettet zu sein.

Der Kern dieses Patents diskutiert dann, wie dieser Bildsensor mit dem Display verbunden werden könnte, um die nächste Iteration von Touch ID zu ermöglichen. Wie bereits erwähnt, wird jedoch auch auf die Gesichtserkennung im Patent verwiesen, wobei Apple vorschlägt, dass ein ähnliches Verfahren für die Technologie verfolgt werden könnte.

„Ein elektronisches Gerät kann Durch-Display-Bildgebung für jeden geeigneten Bildgebungs-, Sensor-, Datenaggregations- oder Lichterfassungszweck implementieren, einschließlich, aber nicht beschränkt auf […] Gesichtserkennung“, heißt es in der Akte.

Beste Smartphones 2021 bewertet: Die Top-Handys, die es heute zu kaufen gibt

Es ist nicht die überraschendste Entwicklung, dass Apple an einem Leben nach der Notch interessiert ist, aber es ist auch anzunehmen, dass diese Technologie noch in den Kinderschuhen steckt – und daher äußerst unwahrscheinlich, dass sie bis zum iPhone 14 erscheinen wird, wenn überhaupt.

Was jedoch zunehmend möglich erscheint, ist, dass die iPhone 13-Notch bei früheren Modellen reduziert wird, aber wir müssen bis später in diesem Jahr warten, um es sicher zu wissen.

Schreiben von Conor Allison. Ursprünglich veröffentlicht am 30 Juli 2021.