Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Apple hat iOS 14.7 veröffentlicht. Es ist ein kleines Update, aber eines mit ein paar interessanten Funktionen. Hier ist, was Sie wissen müssen.

Was ist iOS 14.7?

Apples neuestes sogenanntes „Dot“-Update für das iPhone-Betriebssystem ist iOS 14.7. Es wird ab dem 19. Juli 2021 eingeführt und ist ein inkrementelles Update, daher gehört es nicht zu den Hauptversionen, die normalerweise im Herbst neben dem neuesten iPhone veröffentlicht werden. Es ist jedoch dennoch ein bemerkenswertes Update, da es nicht nur Fehlerbehebungen bringt.

So erhalten Sie iOS 14.7 auf Ihrem iPhone

Das iOS 14.7-Update kann kostenlos auf alle berechtigten Geräte heruntergeladen werden. Um auf die neue Software zuzugreifen, gehen Sie zu Einstellungen > Allgemein > Software-Update.

Jede neue Funktion in iOS 14.7 erklärt

Hier ist ein Blick auf die wichtigsten Funktionen von iOS 14.7...

MagSafe-Batteriepack

Apple hat kürzlich dasMagSafe Battery Pack vorgestellt , das mit dem iPhone 12, iPhone 12 mini, iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max funktioniert.

Das iOS 14.7-Update fügt Unterstützung für das ‌MagSafe Battery Pack hinzu, damit die neueste iPhone-Serie es verwenden kann. Als Teil dieser zusätzlichen Unterstützung können Sie den Ladezustand des ‌MagSafe Battery Pack‌ über das Batterie-Widget entweder auf dem Startbildschirm oder in der Heute-Ansicht Ihres iPhones anzeigen.

Apple-Karte

Apple hat im April die Freigabe der Apple Card Family angekündigt und die Unterstützung für die Funktion in einem iOS 14.6-Update hinzugefügt. Das iOS 14.7-Update erweitert diese Funktionalität, indem es Unterstützung für das Zusammenführen von zwei Apple Cards hinzufügt. Das bedeutet, dass zwei aktuelle Apple Card-Besitzer, die sich ein einziges ‌Apple Card‌-Konto teilen möchten, ihre Konten jetzt zusammenführen können. Dies führt zu einem höheren gemeinsamen Kreditlimit und die Eigentümer können sich den niedrigeren effektiven Jahreszins der beiden Konten teilen.

Um die Kontozusammenführung zu starten, rufen Sie die Wallet-App auf.

HomePod

Mit iOS 14.7 gibt es jetzt eine HomePod-Timer-Verwaltungsfunktion. Mit dieser Option können Sie Timer auf dem HomePod über die Home-App verwalten.

Luftqualität

Apple hat die Informationen zur Luftqualität in den Wetter- und Karten-Apps auf Kanada, Frankreich, Italien, die Niederlande, Südkorea und Spanien ausgeweitet.

Podcasts

In der Podcasts-Bibliothek in der Podcasts-App können Benutzer jetzt alle Sendungen oder nur verfolgte Sendungen sehen.

Ist es das?

Natürlich gibt es im iOS 14.7-Update mehrere Fehlerbehebungen. Hier sind die Versionshinweise von Apple:

  • Ein Problem, das dazu führen konnte, dass die verlustfreie Audiowiedergabe von Dolby Atmos und Apple Music unerwartet beendet wurde, wurde behoben.
  • Die Akku-Service-Meldung, die bei einigen iPhone 11-Modellen nach dem Neustart möglicherweise verschwunden ist, wird wiederhergestellt.
  • Ein Fehler, der dazu führte, dass Braille-Anzeigen beim Verfassen von E-Mail-Nachrichten ungültige Informationen anzeigten, wurde behoben.
  • Ein Fehler, der dazu führen konnte, dass die Menüoption „Playlist teilen“ in „Apple Music“ verloren ging, wurde behoben.
Schreiben von Maggie Tillman. Ursprünglich veröffentlicht am 20 Juli 2021.