Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Apple hat ein MagSafe-Zubehör für die iPhone 12-Serie vorgestellt . Genannt MagSafe Battery Pack , wird es über eingebettete Magnete an Ihrem Telefon befestigt.

Denken Sie daran, dass dies nicht das erste Batteriefach von Apple ist, sondern nur das erste MagSafe. Und es bringt auch keine weiteren Besonderheiten mit. Zum Beispiel hatten die iPhone 11 Batteriehüllen eine physische Kamera-Shortcut-Taste. Dennoch funktioniert das neue wie das kabellose MagSafe-Ladegerät, sodass Sie damit Ihre AirPods oder andere Geräte aufladen können, die das kabellose Qi-Laden unterstützen.

Laut Apple lädt der MagSafe Battery Pack Geräte mit bis zu 5 W Leistung auf, ist also nicht gerade die schnellste Option. Es erfordert auch iOS 14.7 - ein Software-Update, das nicht verfügbar ist. Auf der Apple-Website werden jedoch Lieferzeiten für den Akku für den Zeitraum vom 22. Juli bis 27. Juli 2021 angegeben, sodass das Update möglicherweise vor diesem Lieferfenster eintrifft.

Der MagSafe-Akku kostet in den USA 99 US-Dollar. Sie können ab sofort eine von Apples Website bestellen. Es funktioniert auch mit allen vier iPhones der neuesten Apple-Reihe: dem iPhone 12, iPhone 12 Mini, iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max.

Beste Amazon US Prime Day 2021 Deals: Ausgewählte Deals noch live

Apple verkauft auch eine MagSafe-Wallet , die magnetisch an der Rückseite Ihres iPhone 12 befestigt werden kann. Weiteres MagSafe-Zubehör finden Sie in unserer Anleitung:

Schreiben von Maggie Tillman. Ursprünglich veröffentlicht am 13 Juli 2021.