Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Apple wird voraussichtlich im September die Modelle iPhone 13 - oder iPhone 12S - ankündigen, aber es gab bereits eine Reihe von Gerüchten, die vorhersagen, was die Geräte mit sich bringen könnten.

Der neueste Bericht stammt von Apple-Analyst Ming-Chi Kuo ( via 9to5Mac ), der behauptet, dass die iPhone 13 Pro-Modelle mit einem verbesserten Ultra-Weitwinkel-Kameraobjektiv mit Autofokus geliefert werden.

Kuo hat bereits das verbesserte Ultra-Weitwinkelobjektiv erwähnt, aber der zusätzliche Autofokus bedeutet, dass Benutzer wählen können, wo sie fokussieren möchten, wie dies beim Hauptobjektiv und Teleobjektiv der aktuellen Pro-Modelle möglich ist . Er behauptete auch, dass das Objektiv sechs statt fünf Elemente aufweisen würde, was bessere Ergebnisse bedeuten sollte.

In der Notiz von Kuo wird nur das verbesserte Ultraweitwinkelobjektiv für die iPhone 13 Pro-Modelle für 2021 erwähnt, obwohl er sagt, dass die Upgrades voraussichtlich 2022 für alle Modelle verfügbar sein werden.

Andere Gerüchte um die iPhone 13-Modelle besagen, dass das Design den iPhone 12-Modellen ähneln würde – was sinnvoll ist, da die iPhone 12-Modelle eine ziemlich große Designverschiebung gegenüber den iPhone 11-Modellen mit den eckigeren Kanten aufweisen.

Es wird jedoch angenommen, dass sich die Kerbe für die 2021-Modelle verkleinern könnte, und es ist auch von einer Bildwiederholfrequenz von 1 20 Hz für die Displays der iPhone 13 Pro-Modelle die Rede.

Sie können alle Gerüchte zum iPhone 13 in unserer separaten Gerüchte-Zusammenfassungsfunktion lesen.

Beste Handy-Angebote für den Black Friday 2021: Welche Smartphones werden 2021 rabattiert?

Schreiben von Britta O'Boyle. Ursprünglich veröffentlicht am 28 Juni 2021.
  • Via: iPhone 13 Pro to feature ultra-wide lens with autofocus, coming to regular models next year - 9to5mac.com
Abschnitte Apple Handy