Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Das kommende Apple-Flaggschiff wird eine Weitwinkelkamera mit einer Blende von af / 1,5 enthalten.

Laut dem regulären Apple-Leaker Ming-Chi Kuo, der häufig Quellen aus der Apple-Lieferkette zitiert. Er hat eine anständige Genauigkeit.

Das Detail kam in einer Notiz des Analysten diese Woche über die Lieferung von Kameraobjektiven von Apple. In der Notiz wird ein 1: 1,5-Objektiv erwähnt, das möglicherweise zum nächsten Pro Max kommen würde.

Während die meisten - einschließlich uns - die neuen iPhones als iPhone 13 bezeichnen, halten wir es aufgrund der negativen Konnotationen mit der Nummer 13 für sehr wahrscheinlich, dass Apple die neuen Handys iPhone 14 nennt.

Kuo schlägt vor, dass andere iPhone-Modelle ähnliche Kameraeinstellungen wie die aktuelle iPhone 12-Serie beibehalten.

Das aktuelle Kamera-Setup für das iPhone 12 Pro Max verfügt über drei 12-Megapixel-Sensoren mit Blendenöffnungen von 1: 1,6 (breit), 1: 2,2 (Tele) und 1: 2,4 (ultraweit).

5 Gründe, warum Sie das Google Pixel 6a kaufen sollten

In unserem iPhone 12 Pro Max-Test haben wir gesagt: "Es wird nicht jedem gefallen, aber wenn Sie groß wollen, liefert dieses iPhone, ohne dass der Formfaktor umständlich zu halten oder zu verwenden ist."

Schreiben von Dan Grabham.