Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Dank eines angesehenen Analysten mit einer starken Erfolgsbilanz tauchten früher Nachrichten über Apple auf, die an einem faltbaren iPhone und dem iPhone SE der nächsten Generation arbeiten. Nun behauptet derselbe Analyst, Apple werde 2021 vier iPhone-Modelle herausbringen.

Laut Ming-Chi Kuo (über MacRumors) werden alle vier iPhone-Modelle in den gleichen Größen wie die 2020-Reihe geliefert. Laut Kuo können wir auch iPhone 13 Pro-Modelle erwarten, die über energieeffiziente 120-Hz-LTPO-Displays und eine verbesserte Ultra-Wide-Kamera mit einem Objektiv mit 1: 1,8-Blende und Autofokus verfügen.

Die gesamte iPhone 13-Serie wird Berichten zufolge größere Batterien und kleinere Displayausschnitte enthalten. Davon abgesehen unterscheiden sich die 2021-Modelle nicht allzu sehr von den vorhandenen Modellen. Kuo sagte, dass das iPhone 2021 kein USB-C anbieten wird und dass alle vier Modelle mit dem X60 5G-Modem von Qualcomm ausgestattet sein werden.

Es wurde nicht erwähnt, dass Apple den 2021-Modellen einen In-Display-Fingerabdruckscanner hinzufügte - etwas, das Mark Gurman von Bloomberg erwartet hat. Kuos Forschungsbericht sagte weiter, dass es dieses Jahr doch "kein portloses Design" geben wird. Das ist auch seit Jahren stark gemunkelt .

Beste Smartphones 2021 bewertet: Die besten Handys, die heute erhältlich sind

Mit Blick auf Apples 2022-Produktpalette geht Kuo davon aus, dass einige iPhone-Modelle im nächsten Jahr über einen Lochausschnitt verfügen werden.

Schreiben von Maggie Tillman.
  • Quelle: Kuo: iPhone 13 Lineup to Feature Smaller Notch and Larger Batteries, 120Hz Display for Pro Models, and More - macrumors.com
Abschnitte Apple Handy