Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Apple hat jetzt iOS 14.5 und iPad OS 14.5 zusammen mit anderen Software-Updates für die Apple Watch und ihre Macs nach einer langen Beta-Testphase veröffentlicht.

Es ist ein ziemlich großes Update, das eine Reihe neuer Funktionen mit sich bringt, vielleicht mehr als üblich für einen Software-Bump zur Jahresmitte. Zu den neuen Funktionen gehören die Möglichkeit, Ihr iPhone X oder höher mithilfe der Gesichtserkennung zu entsperren, während Sie eine Gesichtsmaske tragen, wenn Sie eine Apple Watch tragen, und eine neue Verschiebung, bei der Apps gezwungen werden, um Erlaubnis zu bitten, Sie zu verfolgen, wenn sie diese Daten verwenden möchten Dinge wie Anzeigen.

Hier sind die neuen Funktionen für Ihr iPhone oder iPad.

Was ist neu in iOS 14.5 und iPadOS 14.5?

Früher für Entwickler verfügbar, ist das neue iOS 14.5 jetzt für alle iPhone-Benutzer verfügbar, die ein iPhone 6S oder höher und eines der neuesten iPads verwenden. Sie können den Download über die Seite "Software-Update" in Ihrer iPhone- oder iPads-Einstellungs-App anfordern.

AppleWas ist neu in iOS 14.5 und iPadOS 14.5? Foto 2

Die Gesichtserkennung funktioniert mit Masken

Eine der größten Funktionen, die Sie verwenden und die Art und Weise ändern, wie Sie sie verwenden, ist, dass Sie Ihr Telefon jetzt mit Ihrer Apple Watch entsperren können.

In iOS 14.5 entsperrt Ihre Uhr Ihr iPhone im Wesentlichen, wenn Sie versuchen, die Gesichtserkennung zu verwenden, während Sie eine Maske tragen, die sowohl Ihren Mund als auch Ihre Nase bedeckt. Das erspart Ihnen die Mühe, den Passcode eingeben zu müssen.

Obwohl für Gesichtsmasken konzipiert, funktioniert jede Abdeckung, bei der sowohl Nase als auch Mund bedeckt sind.

Es ist verständlicherweise langsamer als die alleinige Verwendung von Face ID, bedeutet jedoch, dass Sie Dinge mit Ihrem Telefon tun können, ohne die Maske entfernen zu müssen.

Es funktioniert jedoch nicht über das Entsperren Ihres Telefons hinaus, bei dem Sie beispielsweise die Gesichts-ID zum Sperren einer App oder einer Notiz verwendet haben.

UnsplashWas ist neu in iOS 14.5 und iPadOS 14.5? Foto 3

Tracking-Kontrollen

Apple ist bestrebt, seinen Datenschutzansatz auf dem iPhone mit iOS 14.5 zu verbessern.

Dieses Mal bittet Apple nun alle App-Entwickler, den Benutzern mitzuteilen, ob sie sie außerhalb der App verfolgen, und wenn ja, den Benutzern die Möglichkeit zu geben, Nein zu sagen.

Alle App-Entwickler müssen jetzt Ihre Berechtigung einholen, bevor sie Sie verfolgen können. Die Berechtigungsbenachrichtigungen werden angezeigt, wenn Entwickler ihre Apps in Zukunft aktualisieren.

Sie können den Berechtigungsstatus im Einstellungsfenster ändern und auf der Entwickler-App-Seite herausfinden, was genau die App tut und was nicht.

Diese 3 Hüllen halten Ihr iPhone 13 schlank, geschützt und sehen fantastisch aus

Obwohl dies ein positiver Schritt ist, befürchten App-Entwickler, dass alle Benutzer einfach Nein sagen, auch wenn dies für die Funktionsweise der App nicht vorteilhaft ist.

UnsplashWas ist neu in iOS 14.5 und iPadOS 14.5? Foto 4

Siri Update

Siri erhält ein großes Update in iOS 14.5 mit einer Reihe neuer, vielfältiger Stimmen, die mehr Amerikaner sowie Iren, Russen und Italiener repräsentieren.

Die neuen Stimmen, die auf echten Menschen basieren, werden zu 100 Prozent computergeneriert sein und dank Apples früherer Bemühungen mit seinem neuronalen TTS Text klar und natürlich lesen können.

Um zu versuchen, Siri integrativer zu machen, werden die Moniker zugunsten von "Stimme 1" oder "Stimme 2" fallen gelassen, und bei der Installation von iOS 14.5 werden Benutzer aufgefordert, eine von vier Stimmen auszuwählen, anstatt dass es sich um eine bestimmte Stimme handelt als Standard.

Siri in iOS 14.5 kann auch mitteilen, wer Sie anruft, wenn Sie Kopfhörer haben, einen Gruppenanruf starten und Notdienste anrufen, wenn Sie dies nicht können.

Pocket-lintWas ist neu in iOS 14.5 und iPadOS 14.5? Foto 5

Gamecontroller-Unterstützung

Apple bietet iOS 14.5 neue Unterstützung für die neuesten Xbox- und Playstation-Gamecontroller, die diejenigen ansprechen, die eine PS5 oder Xbox besitzen und nebenbei auch Apple Arcade genießen.

Pocket-lintWas ist neu in iOS 14.5 und iPadOS 14.5? Foto 6

Erweiterung der Scribble-Sprache

Apple sagte, es habe die Handschrifterkennungs- und Scribble-Funktionen auf dem iPad erweitert, um Portugiesisch, Französisch, Italienisch, Deutsch und Spanisch zu unterstützen.

Das bedeutet, dass Sie mit einem Apple Pencil in diesen Sprachen in jedem Textfeld von Hand schreiben sowie Text als eingegebenen Text einfach auswählen, ausschneiden und in ein anderes Dokument einfügen können.

AppleWas ist neu in iOS 14.5 und iPadOS 14.5? Foto 9

Podcast App wird überarbeitet

Apple überarbeitet außerdem die Apple Podcasts-App in iOS 14.5 erheblich mit einer neu gestalteten Showpage, um neue Shows hervorzuheben.

Benutzer von Apple Podcast-Apps erhalten außerdem bessere Synchronisierungsfunktionen zwischen ihren Geräten, sodass Sie dort weitermachen können, wo Sie aufgehört haben. Außerdem wird die neueste Episode automatisch heruntergeladen.

Laut Apple wurde auch daran gearbeitet, die Suchfunktion der App zu verbessern, damit die Hörer besser finden, wonach sie suchen.

AppleWas ist neu in iOS 14.5 und iPadOS 14.5? Foto 7

CarPlay und mehr

Apple hat "Verbesserungen" an zusätzlichen Funktionen hinzugefügt, wie z. B. Share ETA in CarPlay und 5G Global DualSIM-Unterstützung, die Möglichkeit, Ihre Aufgabenliste direkt über die Reminders-App auszudrucken, und eine dringend benötigte Artikelsuchfunktion in Apple News hinzugefügt, damit Sie sie finden können bestimmte Artikel, die auf Schlüsselwörtern basieren, anstatt über die von Ihnen verfolgten Veröffentlichungen suchen zu müssen.

In der Wetter-App hat Apple jetzt Niederschlag in der nächsten Stunde - eine Funktion, die in den USA mit iOS 14 eingeführt wurde - nach Großbritannien und Irland hinzugefügt.

Die Funktion ist in der Wetter-App und im Wetter-Widget verfügbar und besteht im Wesentlichen aus einem neuen Diagramm, das eine minutengenaue Vorhersage von Regen oder Schnee in der nächsten Stunde anzeigt.

AppleWas ist neu in iOS 14.5 und iPadOS 14.5? Foto 10

Neues Emoji

Apples iOS 14.5 erhält 217 neue Emoji, um diese Nachrichten frisch und interessant zu halten.

Zu den wichtigsten, die Sie verwenden, gehören ein brennendes Herz und ein Smiley in den Wolken.

Es gibt auch Geschlechtsoptionen für Menschen mit Bart und Paare mit gemischten Hauttönen.

Pocket-lintWas ist neu in iOS 14.5 und iPadOS 14.5? Foto 8

Wann kommt es heraus?

iOS 14.5 ist jetzt für alle Benutzer verfügbar, die bereits iOS 14 verwenden. Es ist über die Seite Software-Update in den Einstellungen verfügbar.

Entwickler, die bereits iOS 14.5 verwendet haben, können jetzt bereits zur nächsten Version, iOS 14.6, wechseln. Bisher ist die einzige wichtige Neuerung die Möglichkeit, das Entwicklungsprogramm jederzeit zu verlassen und auf die aktuelle öffentliche Version herunterzustufen.

Das mag nach einem kleinen Detail klingen, wurde aber bereits von der Entwicklergemeinde begrüßt.

Schreiben von Stuart Miles.