Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Nehmen wir an, ein Feiertag steht vor der Tür – wie Halloween – und Sie möchten, dass Ihr iPhone gruselig und festlich aussieht. Wussten Sie, dass Sie dafür mehr tun können, als Ihr Hintergrundbild in einen Geist oder eine Hexe zu verwandeln?

Es gab einmal eine Zeit, in der Apple seinen Benutzern nicht erlaubte, den Startbildschirm anzupassen. Aber das Unternehmen ist heute viel nachsichtiger. Sie können die Ästhetik eines iPhones vollständig steuern, indem Sie Ihre Startbildschirm-App-Symbole in benutzerdefinierte ändern und Widgets verwenden. Wenn Sie super scharf werden möchten, können Sie Ihrem Sperrbildschirm sogar einen Videoclip von etwas hinzufügen. Es ist einfach zu tun.

Um loszulegen, benötigen Sie natürlich ein iPhone, auf dem mindestens iOS 14 ausgeführt werden muss (obwohl die neueste Version von iOS immer am besten ist).

Etsy: MagnifiqueStudioSo passen Sie Ihren iPhone-Startbildschirm mit Verknüpfungen und Widgets an Foto 4

So erstellen Sie benutzerdefinierte App-Symbole und fügen sie Ihrem iPhone-Startbildschirm hinzu

Setzen Sie Ihre Denkmütze auf - denn dieser erfordert etwas Kreativität.

1. Trimmen Sie Ihre Apps

Bevor Sie beginnen, kürzen Sie die Anzahl der Apps auf Ihrem Startbildschirm. Zu viele Apps können überladen aussehen. Wenn Sie außerdem das Symbol für jede App auf Ihrem Startbildschirm ändern möchten, dauert es weniger Zeit, wenn Sie nur wenige haben. Um eine App zu entfernen, halten Sie eine gedrückt, wählen Sie "Vom Startbildschirm entfernen" und bestätigen Sie. Du löschst es nicht. Wischen Sie einfach von rechts auf Ihrem Startbildschirm, um es in der App-Bibliothek zu finden, oder ziehen Sie auf dem Startbildschirm nach unten, um danach zu suchen.

Apple hat eine Support-Seite mit zusätzlichen Informationen und Tipps, wie Sie Ihren Startbildschirm ordentlich organisieren und die App-Bibliothek perfekt nutzen können.

2. Suchen Sie nach App-Symbolen, die Sie verwenden möchten

Sobald Sie einige ausgewählte Apps auf Ihrem Startbildschirm haben, suchen Sie im Internet oder in Ihrer Kameragalerie nach Fotos, die Sie in App-Symbole umwandeln möchten. Auf Etsy bieten Verkäufer Tausende von thematischen Icon-Paketen an, die Sie in Sekundenschnelle und zu supergünstigen Preisen online kaufen und herunterladen können. Es gibt auch Apps (wie Color Widgets ) und Websites (wie Flaticon ), die kostenlose Symbole zum Herunterladen und Verwenden anbieten. Oder Sie können ein Foto verwenden, das Sie aufgenommen und gespeichert haben.

Wenn Sie sich für eine Ästhetik entscheiden, bleiben Sie bei einem Thema. Diejenigen von euch, die zum Beispiel Halloween planen, können Bilder von Fledermäusen, Hexen usw. als Symbole ausprobieren.

3. Erstellen Sie App-Verknüpfungen

Öffnen Sie die Shortcuts-App von Apple . Es ist eine vorinstallierte App, sodass Sie sie nicht herunterladen müssen.

Sie werden Verknüpfungen verwenden, um die App-Symbole auf Ihrem Startbildschirm durch alle Symbole und Fotos zu ersetzen, die Sie in Schritt zwei oben kuratiert haben. Sie erstellen einfach eine Verknüpfung für eine App und fügen sie dann Ihrem Startbildschirm hinzu. Es sieht aus wie eine App und funktioniert wie eine - aber es hat das benutzerdefinierte Symbol und den Namen, den Sie ihm gegeben haben.

Führen Sie in der Shortcuts-App die folgenden Schritte aus:

  1. Tippen Sie auf das + in der Ecke.
  2. Tippen Sie im neuen Verknüpfungsbereich auf Aktion hinzufügen .
  3. Suchen Sie im angezeigten Menü nach " App öffnen" und wählen Sie sie aus.
  4. Tippen Sie im neuen Verknüpfungsbereich auf Auswählen und wählen Sie die App aus, die Sie öffnen möchten.
    • Zum Beispiel: TikTok.
  5. Klicken Sie auf ... in der Ecke, um auf den Detailbereich zuzugreifen.
  6. Tippen Sie im Detailbereich auf Zum Startbildschirm hinzufügen.
  7. Tippen Sie im Vorschaufenster auf das Namensfeld der Verknüpfung (unter Name und Symbol des Startbildschirms).
  8. Löschen Sie "neue Verknüpfung" und geben Sie einen neuen Namen für die App ein.
    • Verwenden Sie vielleicht den Namen der App, die Sie öffnen möchten (z. B. "TikTok").
  9. Tippen Sie auf das Symbol neben dem Namen der Verknüpfung (unter Name und Symbol des Startbildschirms).
  10. Wählen Sie im angezeigten Menü mit dem Bearbeitungssymbol die Option Foto auswählen aus.
  11. Ihre Fotogalerie wird angezeigt. Wählen Sie ein Foto aus, das Sie als Symbol verwenden möchten.
  12. Tippen Sie im Vorschaubereich auf Hinzufügen.
  13. Verlassen Sie nun Shortcuts und schauen Sie auf Ihren Startbildschirm, um das Ergebnis zu sehen.
    • Sie sollten die von Ihnen erstellte App-Verknüpfung mit einem benutzerdefinierten Symbol und Namen sehen.
    • Entfernen Sie die Original-App von Ihrem Startbildschirm, damit nicht beide Apps angezeigt werden.

Wiederholen Sie nun alle oben genannten Schritte für jede App, die Sie auf Ihrem Startbildschirm ändern möchten. Auch hier, wenn Sie sich für eine Ästhetik entscheiden, bleiben Sie bei einem Thema.

Hinweis: Mit der Shortcuts-App können Sie noch kreativer werden. Sie können benutzerdefinierte Verknüpfungen erstellen oder die Starter-Verknüpfungen von Apple verwenden und sie als "Apps" auf Ihrem Startbildschirm speichern - auch mit eigenen Symbolen! Die Idee ist, mit einem kurzen Tippen auf die von Ihnen erstellte App-Verknüpfung ein bestimmtes YouTube-Video zu öffnen oder Ihrem Partner auf Snapchat eine Nachricht zu senden oder Shazam zu starten. Die Möglichkeiten sind endlos. Sie können wirklich über Bord gehen und App-Verknüpfungen und Symbole für alles erstellen.

Diese 3 Hüllen halten Ihr iPhone 13 schlank, geschützt und sehen fantastisch aus

Apple hat eine Support-Seite mit zusätzlichen Informationen und Tipps zur Verwendung der Shortcuts-App, um Ihr iPhone-Erlebnis zu maximieren.

Etsy: MagnifiqueStudioSo passen Sie Ihren iPhone-Startbildschirm mit Verknüpfungen und Widgets an Foto 1

So erstellen Sie benutzerdefinierte Widgets und fügen sie Ihrem iPhone-Startbildschirm hinzu

Im Apple App Store gibt es mehrere Apps, mit denen Sie ein Widget erstellen und Ihrem Startbildschirm hinzufügen können. Widgetsmith und Color Widgets sind beide beliebte Beispiele. Mit ihnen können Sie ein kleines, mittleres oder großes Foto an Ihren Startbildschirm anheften. Wenn es beispielsweise Halloween ist, fügen Sie ein Kürbisfoto hinzu.

Für die Zwecke dieses Handbuchs erklären wir Ihnen, wie Sie Color Widgets einfach verwenden können, da es unserer Meinung nach eine bessere Benutzeroberfläche als Widgetsmith hat.

  1. Öffnen Sie Farb-Widgets und gehen Sie zum Bereich Widgets.
  2. Wählen Sie in der Zeile Fotos die Option "Erstellen Sie Ihr eigenes Foto-Widget ".
  3. Wählen Sie in der angezeigten Fotogalerie ein Foto aus und bestätigen Sie das Zuschneiden.
  4. Auf dem Anpassungsbildschirm können Sie bei Bedarf eine Rahmenfarbe hinzufügen.
  5. Wenn Sie mit der Anpassung fertig sind, tippen Sie auf Widget festlegen .
  6. Möglicherweise werden Sie aufgefordert, ein vorhandenes Widget zu ersetzen oder ein neues zu erstellen.
  7. Verlassen Sie Color Widgets, gehen Sie zum Startbildschirm und drücken Sie in einem leeren Bereich nach unten.
  8. Tippen Sie auf das + in der Ecke.
  9. Suchen Sie nach dem Widget "Farb-Widgets ".
  10. Wenn es geöffnet wird, gehen Sie zu dem Größen-Widget, das Sie hinzufügen möchten, und wählen Sie dann Widget hinzufügen .
  11. Es wird dann Ihrem Startbildschirm hinzugefügt.
    1. Möglicherweise müssen Sie Ihr Widget bearbeiten, um das richtige auszuwählen
    2. Um das Widget zu bearbeiten, halten Sie die Taste gedrückt und tippen Sie auf Widget bearbeiten .
    3. Wählen Sie das Widget aus, das Sie Ihrem Startbildschirm hinzufügen möchten.

Hinweis: Es gibt Vorbehalte gegenüber Widget-Anpassungs-Apps. Zum Beispiel kosten viele von ihnen Geld, wenn ihre kostenlose Testversion abgelaufen ist. Sie fügen auch ihren Namen dem Widget auf Ihrem Startbildschirm hinzu und erlauben Ihnen entweder nicht, den Namen zu entfernen, oder Sie müssen dafür extra bezahlen. Schließlich sind die Widgets selbst oft sehr eingeschränkt. Sie können ein Foto sein, das sich in der Widget-Anpassungs-App öffnet, sie können eine Uhr oder ein Kalender sein und nicht viel mehr.

Etsy: MidnightPopSo passen Sie Ihren iPhone-Startbildschirm mit Verknüpfungen und Widgets an Foto 2

So erstellen Sie ein Video-Hintergrundbild und fügen es Ihrem iPhone-Sperrbildschirm hinzu

Sie sollten wahrscheinlich auch den Startbildschirm Ihres iPhones ändern, um die ästhetische Überarbeitung abzuschließen, die Sie erreichen möchten. Sie wissen nicht wie? Apple hat eine Support-Seite mit weiteren Informationen, aber hier ist die Schnellversion: Gehe auf deinem iPhone zu Einstellungen, tippe auf „Hintergrund“ und wähle dann „Neuen Hintergrund auswählen“. Kinderleicht.

Diejenigen unter Ihnen, die noch einen Schritt weiter gehen möchten, sollten auch Ihren Sperrbildschirm auf etwas mehr Thema umstellen. Sie könnten sogar alles geben und ein Video-Hintergrundbild (oder "Live Photo", wie Apple es nennt) verwenden. Dies sind GIF-ähnliche Hintergrundbilder, die sich bewegen, wenn Sie auf den Bildschirm drücken. Ordentlich, oder?

1. Finden Sie ein Video

Das erste, was Sie tun müssen, ist einen Videoclip zu finden, der Ihnen gefällt, und ihn in Ihrer Kamerarolle zu speichern. Sie können etwas verwenden, das Sie gefilmt haben, oder ein TikTok, das Sie gespeichert haben. (Zum Beispiel haben wir diesesTikTok-Video für Halloween gespeichert und in ein Video-Hintergrundbild für unseren Sperrbildschirm umgewandelt.) Stellen Sie einfach sicher, dass Ihr Video kurz ist. Wenn Sie das Video zuschneiden oder bearbeiten möchten, bevor Sie es zu Ihrem Hintergrundbild machen, benötigen Sie keine Videobearbeitungs-App. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche Bearbeiten des Videos in Ihrer Galerie.

2. Machen Sie ein Live-Foto

Jetzt müssen Sie Ihren Videoclip zu einem Videohintergrund machen (oder was Apple für diese Situation ein "Live-Foto" nennt). Es ist im Grunde ein GIF - daher haben wir gesagt, nimm ein kurzes Video, um es zu verwenden. Es gibt mehrere Möglichkeiten, ein Video-Hintergrundbild/Live-Foto/GIF aus einem Video zu erstellen, aber am einfachsten ist es, eine kostenlose App wie Giphy zu verwenden .

Für die Zwecke dieses Handbuchs erklären wir Ihnen, wie Sie Giphy verwenden:

  1. Öffnen Sie Giphy und tippen Sie auf Erstellen +.
  2. Wählen Sie die GIF- Option und gehen Sie dann zu Ihrer Kamerarolle , um ein Video auszuwählen.
  3. Sobald Sie ein Video erhalten haben, haben Sie die Möglichkeit, es zuzuschneiden.
    • Klicken Sie auf Weiter, sobald Sie es getrimmt haben.
  4. Giphy bietet andere Bearbeitungsoptionen wie Zuschneiden, Text und Aufkleber.
    • Wenn Sie fertig sind, drücken Sie die Pfeiltaste.
  5. Wählen Sie nun Auf Giphy hochladen aus.
    • Sie können die Sichtbarkeit auf öffentlich oder privat einstellen.
  6. Sobald das GIF hochgeladen wurde, findest du es in deinem Profil in der App unter Uploads.
  7. Tippen Sie auf das GIF, um es zu öffnen, und gehen Sie dann zu den Menüoptionen (Dreipunktsymbol).
  8. Wählen Sie in den Menüoptionen "In Live-Foto konvertieren".
    • Sie können Vollbild oder an Bildschirm anpassen wählen.
  9. Jetzt können Sie Ihr "Live-Foto" (oder Video-Hintergrundbild) als Hintergrundbild festlegen.

3. Legen Sie Ihr Video-Hintergrundbild fest

Gehen Sie folgendermaßen vor, um einen Videohintergrund für Ihren Sperrbildschirm festzulegen:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen- App.
  2. Gehen Sie zu Hintergrundbild .
  3. Tippen Sie auf Neues Hintergrundbild auswählen.
  4. Wählen Sie das Live-Foto aus, das Sie oben in Schritt 2 erstellt haben.
  5. Stellen Sie sicher, dass die Live-Foto-Option aktiviert ist (neben der Skalierung).
  6. Sie können das Live-Foto auch nach Belieben verschieben und skalieren.
  7. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Set.

Gehen Sie nun zu Ihrem Sperrbildschirm und drücken Sie auf das Display, um zu sehen, wie Ihr Hintergrundbild zum Leben erweckt wird. Tolle!

Möchten Sie mehr Hilfe?

Pocket-lint bietet auch eine Zusammenfassung einiger der besten iPhone-Hintergründe .

Schreiben von Maggie Tillman. Ursprünglich veröffentlicht am 21 September 2020.