Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Apple hat auf seiner September-Veranstaltung "Time Flies" einige Geräte vorgestellt, darunter das neue iPad Air und Apple Watch SE sowie die Watch Series 6 .

Bei den üblichen September-Veranstaltungen von Apple fehlte jedoch etwas - das iPhone. Warum wurde das iPhone 12 noch nicht gestartet?

Darauf gibt es eine einfache Antwort. Die globale Situation hat die Produktion des iPhone im Jahr 2020 erheblich verzögert. Aber die Dinge sind etwas nuancierter und die Beweise sind schon seit einiger Zeit da.

In jedem anderen Jahr würde Apple in der zweiten Septemberwoche am Dienstag eine Veranstaltung abhalten. Die iPhone 11-Serie 2019 wurde am 10. September 2019 vorgestellt, und das iPhone 12 wäre normalerweise am 8. September 2020 zum ersten Mal öffentlich erschienen.

Anfang 2020 Verzögerungen

Viel früher im Jahr 2020 gab es Gerüchte, dass die globale Situation mit dem neuen iPhone zu Produktionsverzögerungen führte. Das war nicht verwunderlich, da die Produktion in China komplett eingestellt werden musste und langsamer neu gestartet werden konnte, als es Unternehmen - wie der Haupthersteller Foxconn - gewünscht hätten.

Laut Nikkei Asian Review hat Apple mit Verzögerungen zwischen zwei und vier Wochen für das neue Modell zu kämpfen und hofft immer noch auf eine Veröffentlichung im Oktober oder November, als es im Juli möglicherweise bis 2021 verzögert werden muss. "Apple ist alles tun, um die Verschiebung zu verkürzen ", sagte die Quelle.

Der Quelle zufolge kehrte das Hardware-Entwicklungsteam von Apple auf den Apple-Campus zurück, um an endgültigen Tests und anderen Details zu arbeiten.

Zu der Zeit schlug Nikkei auch vor, dass Apple seine Prognose für seine 5G-iPhones auf 80 Millionen Verkäufe anstatt auf die zuvor geplanten 100 Millionen Einheiten geändert hat. Die Quelle schlägt auch vor, dass Apple mehr seiner älteren Handys baut, um dies zu kompensieren, insbesondere das iPhone XR, aber auch das iPhone SE der neuen Generation.

Apple schlug im Februar 2020 vor, dass sich für den Rest des Jahres 2020 einige Auswirkungen ergeben würden. Während der Prognose zu den Quartalsergebnissen erklärte Apple: "Die Arbeiten im ganzen Land [China] beginnen wieder aufzunehmen, aber wir erleben eine langsamere Rückkehr zur Normalität Bedingungen als wir erwartet hatten.

"Infolgedessen erwarten wir aufgrund zweier Hauptfaktoren nicht, dass wir die Umsatzprognose für das März-Quartal erfüllen. Zum einen wird das weltweite iPhone-Angebot vorübergehend eingeschränkt.

"Während sich unsere Partnerstandorte für die iPhone-Herstellung außerhalb der Provinz Hubei befinden und alle diese Einrichtungen wiedereröffnet wurden, steigen sie langsamer an, als wir erwartet hatten."

Qualcomm, Apple bestätigen eine Verzögerung

So weit so langsam für die aktuelle iPhone-Produktion, aber was ist mit dem neuen iPhone 12? Qualcomm sorgte Ende Juli für etwas mehr Klarheit. Wir wissen, dass es Apples erste 5G-iPhone-Hardware herstellt, da es Anfang 2019 einen Vertrag mit dem Cupertino-Riesen unterzeichnet hat, der alle rechtlichen Schritte zwischen den beiden Unternehmen beendet hat.

Apple hörte daraufhin auf, mit Intel an 5G-Modems zu arbeiten (da ziemlich klar war, dass das 5G-Modem von Intel nicht rechtzeitig bereit sein würde). Als Intel das Modemdesign einstellte, übernahm Apple die Abteilung für mobile Modems von Intel, damit Apple in Zukunft eigene Modems herstellen konnte.

Die am 30. Juli veröffentlichten Leitlinien von Qualcomm für dieses laufende Quartal deuteten auf eine leichte Verzögerung mit einem Veröffentlichungsdatum im Oktober hin. Es wird "eine teilweise Auswirkung der Verzögerung eines globalen 5G-Flaggschiff-Telefonstarts" angeführt.

Apples Gewinnaufruf war der Tag danach, als er auch die Nachricht von einem Start im Oktober zu bestätigen schien . "Letztes Jahr haben wir Ende September mit dem Verkauf neuer iPhones begonnen. In diesem Jahr erwarten wir, dass das Angebot einige Wochen später verfügbar sein wird", sagte Apple-Finanzvorstand Luca Maestri während des Anrufs.

Und jetzt, da der Start von Apple im September vorbei ist, scheint es sicher, dass wir im Oktober nach dem Start des iPhone 12 suchen.

Wir sind uns ziemlich sicher, dass es vier Modelle für das kommende iPhone 12 geben wird . Es gibt weiterhin Gerüchte darüber, ob alle iPhone 12-Modelle 5G sein werden. Es könnte sein, dass nur die Pro-Modelle 5G sind.

Es wird jedoch ein 5,4-, 6,1- und 6,7-Zoll-iPhone 12, iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max mit einem anderen Modell - wahrscheinlich einem iPhone 12 Max - in der Mitte geben.

Schreiben von Dan Grabham.