Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Beim Einrichten eines neuen E-Mail-Kontos stehen eine Reihe von Optionen zur Verfügung. Wenn Sie jedoch eine Apple iCloud-E-Mail einrichten möchten, sind Sie hier genau richtig.

Hier finden Sie eine schrittweise Anleitung zum Erstellen und Einrichten eines iCloud-E-Mail-Kontos auf Ihrem iPhone , iPad, Mac und PC sowie zum Beheben von Problemen und zum Erstellen eines iCloud-E-Mail-Alias.

So erstellen Sie ein iCloud-E-Mail-Konto auf einem iPhone, iPad, iPod oder Mac

Gehen Sie folgendermaßen vor, um ein iCloud-E-Mail-Konto auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod zu erstellen:

  • Einstellungen öffnen
  • Tippen Sie oben auf Ihren Namen
  • Tippen Sie auf iCloud
  • Schalten Sie Mail ein und drücken Sie Erstellen, wenn das Popup angezeigt wird
  • Wählen Sie die gewünschte iCloud-E-Mail-Adresse
  • Tippen Sie auf "Weiter".
  • Stellen Sie sicher, dass Sie damit zufrieden sind, da Sie es danach nicht mehr ändern können
  • Tippen Sie auf "Fertig".

Gehen Sie folgendermaßen vor, um ein iCloud-Konto auf Ihrem Mac zu erstellen:

  • Wählen Sie das Apple-Menü in der oberen linken Ecke
  • Klicken Sie auf Systemeinstellungen
  • Wenn Sie macOS Catalina 10.15 oder höher ausführen, klicken Sie auf Apple ID und dann auf iCloud
  • Wenn Sie macOS 10.14 oder früher ausführen, müssen Sie nur auf iCloud klicken
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für Mail
  • Wählen Sie Ihre iCloud-E-Mail-Adresse
  • Tippen Sie auf "OK".
  • Klicken Sie auf "Erstellen", wenn Sie mit dem ausgewählten E-Mail-Konto zufrieden sind

So beheben Sie Probleme beim Einrichten eines iCloud-Kontos

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie eine E-Mail-Adresse ausgewählt haben, die noch nicht verwendet wird. Eine Benachrichtigung wird angezeigt, wenn die E-Mail bereits verwendet wird, und Vorschläge werden entweder im Feld Vorschläge auf einem iPhone, iPad oder iPod oder im Dropdown-Pfeil auf einem Mac angezeigt.

Wenn beim Einrichten eines iCloud-E-Mail-Kontos auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod der Fehler "Problem beim Einschalten von E-Mails" auftritt, melden Sie sich von iCloud ab und wieder bei iCloud. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Apple ID und Ihr Kennwort kennen, bevor Sie sich abmelden.

So melden Sie sich von iCloud ab: Öffnen Sie Einstellungen> Klicken Sie auf Ihren Namen> Scrollen Sie nach unten zu Abmelden> Befolgen Sie die Anweisungen.

So melden Sie sich wieder bei iCloud an: Öffnen Sie Einstellungen> Klicken Sie auf die Leiste oben, in der sich Ihr Name befand, bevor Sie sich abgemeldet haben.> Befolgen Sie die Anweisungen.

So richten Sie ein iCloud-E-Mail-Konto auf Ihrem iPhone, iPad, iPod oder Mac ein

Nachdem Sie eine iCloud-E-Mail-Adresse erstellt haben, müssen Sie möglicherweise sicherstellen, dass sie in den iCloud-Einstellungen aktiviert ist, damit sie in der Mail-App auf Ihrem iPhone, iPad, iPod oder in Mail auf Ihrem Mac angezeigt wird.

So aktivieren Sie Ihr iCloud-E-Mail-Konto auf einem iPhone, iPad oder iPod: Öffnen Sie Einstellungen> Klicken Sie auf Ihren Namen> iCloud> E-Mail umschalten.

So aktivieren Sie Ihr iCloud-E-Mail-Konto auf einem Mac: Öffnen Sie das Apple-Menü oben links> Systemeinstellungen auswählen> Tippen Sie auf Apple ID (macOS 10.15 und höher)> Wählen Sie iCloud aus> Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen Mail aktiviert ist.

So richten Sie ein iCloud-E-Mail-Konto auf Ihrem PC ein

Sie müssen zuerst ein iCloud-Konto auf einem Apple-Gerät erstellt haben. Nachdem Sie Ihr iCloud-Konto eingerichtet haben, können Sie es auf einem Windows-PC einrichten.

Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  • Laden Sie die iCloud für Windows-App herunter. Sie finden sie im Microsoft Store, wenn Sie Windows 10 ausführen (Update Mai 2019 und höher), oder Sie können sie hier herunterladen .
  • Geben Sie die Apple ID und das Kennwort ein, mit denen Sie Ihr iCloud-Konto eingerichtet haben
  • Aktivieren Sie die gewünschten Funktionen
  • Klicken Sie auf Übernehmen

So erstellen Sie einen iCloud-E-Mail-Alias

Mit einem E-Mail-Alias können Sie Ihre iCloud-E-Mail-Adresse vor einem Empfänger verbergen sowie die empfangenen E-Mails verwalten und unerwünschte E-Mails oder Spam überwachen.

Mit iCloud Mail können drei E-Mail-Aliase verwendet werden, und Sie können E-Mails mit einem Alias senden und empfangen. Beachten Sie, dass Sie sich nicht mit einem E-Mail-Alias bei iCloud.com anmelden können und keine weitere Apple-ID erstellen können. Der Alias kann auch nicht in eine primäre E-Mail-Adresse geändert werden.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um einen iCloud-E-Mail-Alias zu erstellen:

  • Öffnen Sie iCloud.com und melden Sie sich mit Ihrer Apple ID an
  • Tippen Sie auf Mail
  • Tippen Sie auf das Zahnrad Einstellungen in der unteren linken Ecke
  • Wählen Sie Einstellungen
  • Wählen Sie die Registerkarte Konto
  • Wählen Sie Alias hinzufügen ...
  • Wählen Sie den Aliasnamen, der zur E-Mail-Adresse wird
  • Fügen Sie einen vollständigen Namen hinzu, der in den von Ihnen gesendeten E-Mails im Feld Von angezeigt wird
  • Wählen Sie ein Etikett und eine Etikettenfarbe aus, um zu kategorisieren, welche E-Mails an den Alias gesendet werden
  • Tippen Sie auf "Fertig".

Gehen Sie folgendermaßen vor, um einen iCloud.com-Alias zu deaktivieren oder zu löschen:

  • Öffnen Sie iCloud.com und melden Sie sich mit Ihrer Apple ID an
  • Tippen Sie auf Mail
  • Tippen Sie auf das Zahnrad Einstellungen in der unteren linken Ecke
  • Wählen Sie Einstellungen
  • Wählen Sie die Registerkarte Konto
  • Wählen Sie links den Alias aus, den Sie deaktivieren oder löschen möchten
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Alias deaktivieren
  • Oder wählen Sie Löschen
Schreiben von Britta O'Boyle. Bearbeiten von Stuart Miles.