Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Apples iOS 14-Software wurde im September 2021 eingeführt und verfügte über eine Vielzahl von Funktionen, darunter App-Clips, Ausschnitte oder Clips einer App, die sich auf den Teil der App konzentrieren, den Sie benötigen, und den Zugriff auf bestimmte Aufgaben erleichtern.

Hier erklären wir Ihnen alles, was Sie über App Clips wissen müssen und wie sie funktionieren.

-

Was ist ein App-Clip?

Es gibt eine App für so ziemlich alles, was Sie auf Ihrem iPhone tun möchten, aber es gibt Zeiten, in denen Sie nicht die App haben, die Sie brauchen, wenn Sie sie brauchen, wie z. B. eine bestimmte Park-App, wenn Sie für das Parken bezahlen. Hier kommen App-Clips ins Spiel.

Ein App-Clip ist ein kleiner Teil einer App, der sich auf eine bestimmte Aufgabe konzentriert und so konzipiert ist, dass er angezeigt wird, sobald Sie ihn brauchen, z. B. einen Kaffee bestellen oder einen Roller mieten.

App-Clips sind klein – unter 10 MB – und werden innerhalb von Sekunden unten auf Ihrem iPhone gestartet, sodass Sie entweder die richtige App auf Ihrem iPhone finden oder aus dem App Store herunterladen müssen, was beides viel länger dauert als der Start des App Clips.

Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei App-Clips um Schnipsel oder Clips einer App, die sich auf den Teil der App konzentrieren, den Sie benötigen, wie z. B. die Parkzahlungsseite.

Wie funktionieren App-Clips?

Wenn für die App, die Sie gerade benötigen, ein App Clip verfügbar ist, können Sie diese über App Clip-Codes, NFC-Tags oder QR-Codes finden, indem Sie sie mit der Kamera Ihres iPhones scannen oder auf das NFC-Tag tippen. Sie können auch über Safari, Karten, Nachrichten und die Kategorie „Neueste“ in der App-Bibliothek gestartet werden.

Am unteren Rand Ihres iPhone-Displays wird eine App-Clip-Karte mit der Option zum „Öffnen“ des App-Clips angezeigt. Die Aufgabe, die der App-Clip abschließt, wenn Sie auf „Öffnen“ tippen, wird neben der Aktionsschaltfläche „Öffnen“ unter dem Namen der App angezeigt.

AppleWas sind App-Clips auf dem iPhone und wie funktionieren sie? Bild 1

Wenn Sie beispielsweise einen Roller über Spin mieten möchten, erscheint ein Spin-App-Clip unten auf Ihrem iPhone, wenn Sie den Code auf dem Roller scannen, mit „Tippen Sie auf Öffnen, um diesen Roller zu entsperren und zu fahren“.

Nachdem Sie auf „Öffnen“ getippt haben, erscheint die Option, mit Apple Pay zu bezahlen und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zuzustimmen. Sie müssen nicht die vollständige App öffnen, um die Aufgabe abzuschließen, aber es gibt die Option, die vollständige App im App Store oben auf der Seite anzuzeigen, wenn Sie sie herunterladen möchten, oder sie anzuzeigen, wenn Sie sie bereits haben auf Ihrem iPhone.

AppleWas sind App-Clips auf dem iPhone und wie funktionieren sie? Bild 1

Sie können sich mit „Mit Apple anmelden“ für die Apps anmelden, bei denen Sie sich anmelden müssen, und Transaktionen sofort mit Apple Pay durchführen, was alles schnell, einfach und sicher macht. Sobald Sie die Aufgabe abgeschlossen haben, verschwindet der App-Clip.

Für welche Apps sind App Clips verfügbar?

Ob ein App-Clip für eine bestimmte App verfügbar ist, hängt von deren Entwicklern ab. Die Funktion ist für einige Apps sinnvoller als für andere, wie z. B. Park-Apps oder Fahrrad- oder Rollerverleih-Apps. Wir werden diese Funktion kontinuierlich aktualisieren, wenn wir Apps entdecken, die App-Clips anbieten.

Hier ist eine Liste einiger verfügbarer Apps, die App-Clips anbieten:

  • Dreh
  • Etsy
  • Drop-Rezepte
  • Park-Whiz
  • Phönix 2
  • panera Brot
  • ChibiStudio
  • Paket - Sendungsverfolgung
  • SignEasy
  • SmartGym
  • Entspannen Sie sich
  • WaterMinder
  • Beenden Sie Wut
  • CardPointer

Sind App-Clips auf meinem iPhone verfügbar?

App-Clips sind für Geräte mit iOS 14.3 oder höher verfügbar.

Schreiben von Britta O'Boyle.