Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Das iPhone SE wird dank eines Apple Store-Lecks immerhin das neue billige iPhone sein . Das Telefon, das früher als iPhone SE 2 oder iPhone 9 bezeichnet wurde, wird den Spitznamen des letzten billigen iPhone annehmen, bei dem es sich im Wesentlichen um ein neu gekennzeichnetes iPhone 5S handelte.

Unbegründete Gerüchte deuten auf einen Starttermin am 22. April hin, der bald verfügbar sein wird.

Dieses Mal sieht es so aus, als würde das iPhone 8 das Rückgrat des "neuen" Telefons bilden.

Der Name ist über ein Apple Store-Leck gekommen, wie Sie oben sehen können, obwohl wir es trotzdem vermutet haben. Und da dies ein Displayschutz ist, sieht es so aus, als hätte er die gleichen Abmessungen wie das iPhone 7 und 8. Und es ist ein ideales Upgrade für diejenigen, die von einem iPhone 6, 7 oder 8 kommen, die es nicht wollen extra für ein Face ID-Telefon ausgeben.

Es sieht so aus, als würde das Telefon einfach das iPhone 8 ersetzen, das dieses Jahr den Weg des Dodos gegangen wäre. Und es wird als neues Mittelklasse-iPhone unter dem iPhone XR eingesetzt. Die Re-Badge-Strategie hat sicherlich schon früher für Apple funktioniert, da das ursprüngliche iPhone SE sehr erfolgreich war und sich noch gut verkaufte, als es gestrichen wurde.

Laut 9to5Mac besteht eine Möglichkeit darin, dass Apple es als 2020-Version des iPhone SE bezeichnet, sodass dies möglicherweise ein Nachtrag zum Namen ist. Es sollte die gleichen Interna wie das iPhone 11 haben - oder sicherlich das iPhone XR von 2018.

Es wird in Rot, Schwarz und Weiß erhältlich sein und es wird drei Speichervarianten geben - 64, 128 und 256 GB.

Schreiben von Dan Grabham. Ursprünglich veröffentlicht am 3 April 2020.