Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Berichten zufolge plant Apple, seine iCloud Keychain-Funktion mit dem kommenden iOS 14-Softwareupdate für iPhones zu aktualisieren .

iCloud Keychain speichert Passwörter und andere sichere Informationen auf Ihren Apple-Geräten. Sie können damit nicht nur Ihre gespeicherten Passwörter anzeigen, sondern auch Ihre Informationen automatisch eingeben - wie Ihre Safari-Benutzernamen und -Kennwörter, Wi-Fi-Passwörter und sozialen Logins sowie Kreditkartendaten.

Es ist nicht so robust wie andere verfügbare Kennwortmanager wie 1Password und LastPass. 9to5Mac glaubt jedoch, dass es bald vergleichbarer sein wird, da es möglicherweise eine Zwei-Faktor-Passwortintegration und mehr hinzufügt - wenn man glauben soll, dass ein durchgesickertes Build von iOS 14 vorliegt. Die Zwei-Faktor-Authentifizierung ist eine zusätzliche Sicherheitsschicht, die verhindert, dass sich Hacker mit Ihren Anmeldeinformationen bei Ihren Apps anmelden.

Damit benötigen Hacker Ihr Passwort (ein Faktor) und einen speziellen Code (der zweite Faktor, der Ihnen normalerweise per SMS oder E-Mail gesendet wird).

Derzeit müssen sich Apple-Benutzer auf potenziell unsichere Methoden wie SMS oder E-Mail verlassen, wenn sie in ihren Apps eine Zwei-Faktor-Authentifizierung verwenden. Mit iOS 14 scheint Apple jedoch zu wollen, dass iCloud Keychain den Bedarf an SMS und E-Mail als sekundäre Überprüfungsoptionen verringert oder ersetzt. Es ist nicht klar, ob Apple seinen eigenen Authentifikator anbieten wird, aber wenn dies der Fall ist, kann es mit 1Password, LastPass und sogar Googles Authenticator konkurrieren.

9to5Mac entdeckte auch Hinweise, die darauf hindeuten, dass Apple Benutzer vor dem Recycling von Passwörtern mit iCloud Keychain in iOS 14 warnt.

iCloud Keychain wird vermutlich ein kostenloser Dienst für diejenigen bleiben, die Apple-Geräte besitzen. Abonnementbasierte oder kostenpflichtige Passwortmanager und Authentifikatoren wie 1Password könnten daher Probleme haben, wenn iOS 14 irgendwann in diesem Herbst eingeführt wird.

Schreiben von Maggie Tillman.