Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Jedes Jahr führt Apple ein neues großes Software-Update für das iPhone ein. Für 2020 heißt dieses Update iOS 14.

Sie können iOS 14 jetzt über Einstellungen > Allgemein > Softwareaktualisierung auf Ihr iPhone laden.

-

In diesem Beitrag gehen wir darauf ein, was Ihr iPhone mit der neuen Software alles kann. Sie ist jetzt für viele iPhone-Modelle verfügbar und auf der iPhone 12 Familie vorinstalliert.

Wenn du wissen willst, ob iOS 14 auf deinem iPhone läuft, sieh dir unseren Artikel zu den Systemanforderungen für iOS 14 an.

Neue Funktionen von iOS 14

Dies sind die wichtigsten Funktionen des neuen Betriebssystems. Wir haben sie als Teil der Beta-Software ausprobiert und haben sie unten zusammen mit unseren Gedanken aufgelistet.

Widgets

Bisher waren Widgets nur auf dem Heute-Bildschirm verfügbar, aber mit iOS 14 bieten neue Widgets aktuelle Informationen auf einen Blick und Sie können sie in verschiedenen Größen an jede Seite des Startbildschirms anheften. Ja, genau wie bei den Widgets auf Android (und auch bei den Live-Kacheln auf Windows Phone).

Halten Sie einfach die Taste auf dem Startbildschirm gedrückt, um die neuen Optionen zu sehen, als ob Sie Apps verschieben oder löschen wollten. Oben links gibt es ein neues +-Symbol, mit dem Sie Widgets hinzufügen können, je nachdem, was installiert ist.

Sie können durch weitere Optionen für jedes Widget scrollen (verschiedene Größen) oder Widgets einfach auf den Startbildschirm oder den Heute-Bildschirm ziehen. Die vorhandenen Symbole werden dann verschoben, was bedeutet, dass es ein wenig Arbeit erfordert, Ihren Startbildschirm zu sortieren.

Pocket-lintiOS 14 Bilder zum Anfassen Foto 6

Es gibt auch eine Funktion namens "Smart Stack", mit der Sie einen Stapel von Widgets erstellen können, die optional die Intelligenz des Geräts nutzen können, um Ihnen das richtige Widget auf der Grundlage von Zeit, Standort und Aktivität anzuzeigen - obwohl unser Smart Stack uns noch nicht ganz im Griff hat. Sie können durch den Smart Stack wischen, um verschiedene Widgets zu sehen. Das funktioniert wirklich gut - auch wenn es für neue Nutzer nicht so intuitiv ist.

Da es so viele Optionen bietet, die iPhone-Benutzer vorher nicht hatten, fühlt man sich frei, ist aber auch völlig verwirrt, was man wo platzieren soll. Wir haben uns mit einfachen Kalender-, Aktivitäts- und Wetter-Widgets auf unserem Startbildschirm begnügt und nicht mit vielen Widgets - obwohl wir sie abwechselnd gestapelt oder nicht gestapelt haben.

Pocket-lintiOS 14 Bilder zum Anfassen Foto 2

App-Bibliothek

Die App-Bibliothek ist ein neuer Bildschirm, der sich am Ende der Seiten des Startbildschirms befindet. Sie organisiert automatisch alle Ihre Apps in Ordnern, wie z. B. Soziale Netzwerke oder Kürzlich hinzugefügt, sowie in Vorschlägen, die Ihnen Apps zeigen, die zu diesem Zeitpunkt nützlich sein könnten. Sie können auswählen, wie viele Seiten des Startbildschirms angezeigt werden sollen und ganze Seiten ausblenden, um einen schnellen Zugriff auf die App-Bibliothek zu ermöglichen.

Auch dies schafft neue Optionen für Sie, aber wenn Sie daran gewöhnt sind, Ihre Apps ohnehin mit der Spotlight-Suche zu suchen, bringt es nicht wirklich etwas Neues. Wir haben herausgefunden, dass wir zwei Startbildschirme mit den wichtigsten Apps bevorzugen, gefolgt vom App-Bibliothek-Bildschirm (wir haben unsere anderen Bildschirme ausgeblendet, die Sie im Beispiel oben sehen können). Um zum Bildschirm "Seiten bearbeiten" zu gelangen, halten Sie den Finger auf dem Bildschirm gedrückt, als ob Sie ein App-Symbol löschen wollten, und tippen Sie dann auf die Punktreihe über dem Dock.

AppleIos 14 Erscheinungsdatum Nachrichten und Funktionen Was kommt mit Apple S? Neues iPhone-Update Bild 1

App-Clip

Ein App-Clip ist ein kleiner Teil einer App - unter 10 MB -, der mit einem bestimmten Produkt oder Unternehmen verbunden ist und sofort heruntergeladen werden kann, sobald er benötigt wird. App-Clips sollten innerhalb von Sekunden geladen werden, um eine bestimmte Aufgabe zu erledigen, z. B. das Bezahlen eines Parkplatzes oder den Kauf eines Kaffees, und als Karte am unteren Rand des iPhone-Displays erscheinen. Es handelt sich also nicht um einen vollständigen App-Download.

App Clips können durch das Scannen eines neuen, von Apple entworfenen App Clip-Codes oder durch NFC-Tags und QR-Codes sowie durch die Freigabe in Messages oder Safari leicht entdeckt und aufgerufen werden.

App-Clips werden nach 30 Tagen automatisch von Ihrem Gerät entfernt.

Pocket-lintiOS 14 Bilder zum Anfassen Foto 4

Nachrichten

Wie Sie in unserem Beispiel oben sehen können, können Sie mit Messages Unterhaltungen an den Anfang Ihrer Nachrichtenliste anheften - wie es bei WhatsApp bereits möglich ist. Erwähnungen und Inline-Antworten werden auch in Gruppen-Threads eingeführt, und es wird auch neue Memoji-Optionen geben, sowie die Möglichkeit, ein Gruppenfoto mit einem Bild oder Emoji zu erstellen. Nutzer können eine Gruppenkonversation stummschalten, werden aber benachrichtigt, wenn ihr Name direkt erwähnt wird.

Pocket-lintiOS 14 Bilder zum Anfassen Foto 5

Verbessertes, aber minimiertes Siri

Siri wurde in iOS 14 umgestaltet, sodass es jetzt auf der Seite erscheint, auf der du dich gerade befindest (wie hier zu sehen), anstatt einen ganz neuen Bildschirm zu öffnen. Außerdem gibt es viele neue Funktionen, darunter eine bessere Übersetzungsfunktion (dank der App "Übersetzen", siehe unten) und eine Erweiterung des Wissens. Sie werden auch in der Lage sein, eine Audionachricht mit Siri aufzunehmen und zu versenden.

Pocket-lintiOS 14 Bilder zum Anfassen Foto 8

Neue Translate-App

Es gibt eine neue Translate-App, die Sprach- und Textübersetzung in 11 verschiedenen Sprachen bietet. Die App funktioniert offline für private Sprach- und Textübersetzung mit Apples Neural Engine. Wenn du dein iPhone ins Querformat drehst (wie hier), wird der Konversationsmodus aktiviert, der automatisch erkennt, welche Sprachen gesprochen werden.

AppleIos 14 Erscheinungsdatum Nachrichten und Funktionen Was kommt mit Apple S? Neues iPhone-Update Bild 1

Karten

Maps wird in iOS 14 Fahrradanweisungen erhalten, zusammen mit Routing für Elektrofahrzeuge und kuratierten Guides. Bei den Wegbeschreibungen für Radfahrer wird die Höhe berücksichtigt, wie stark befahren eine Straße ist und ob es auf der Route Treppen gibt. Diese neuen Funktionen funktionierten nicht, als wir sie in der Beta-Version ausprobieren wollten.

Die Routing-Funktion für Elektrofahrzeuge fügt Ladestationen entlang einer geplanten Route hinzu, die auf dem aktuellen Ladezustand des Fahrzeugs und dem Typ des Ladegeräts basieren, während die Stadtführer eine Liste interessanter Orte in einer Stadt bereitstellen, z. B. beliebte Attraktionen oder ein neues Restaurant.

AppleIos 14 Erscheinungsdatum Nachrichten und Funktionen Was kommt mit Apple S? Neues iPhone-Update Bild 1

Autoschlüssel

Mit iOS 14 wird esdigitale Autoschlüssel geben, die es Nutzern ermöglichen, ein iPhone oder eine Apple Watch Series 5 zu verwenden, um ihr Auto zu entriegeln und zu starten. Sie verwenden NFC und Sie können digitale Autoschlüssel über Nachrichten weitergeben, damit z. B. jemand anderes Ihr Auto fahren kann. Sie können sie auch über iCloud deaktivieren, wenn ein Gerät verloren geht. Wir konnten das noch nicht ausprobieren, aber wir hoffen, dass wir das bald tun können.

Es ist die Woche der Heimsicherheit auf Pocket-lint

Es ist erwähnenswert, dass Autoschlüssel nur von bestimmten Geräten unterstützt werden: iPhone XR, iPhone XS, iPhone XS Max, iPhone 11, iPhone 11 Pro, iPhone 11 Pro Max, iPhone SE (2. Generation) und Apple Watch Series 5.

Standard-Apps von Drittanbietern

Apple wird es Nutzern in iOS 14 ermöglichen, Apps von Drittanbietern als Standard-Apps gegenüber den Apple-eigenen Apps festzulegen. Sie können zum Beispiel Chrome oder Gmail als Standardbrowser bzw. Standard-E-Mail-App festlegen. Wenn Sie dann auf einen Link oder eine E-Mail-Adresse tippen, wird diese automatisch immer in diesen Apps geöffnet.

AppleIos 14 Erscheinungsdatum Nachrichten und Funktionen Was kommt mit Apple S? Neues iPhone-Update Bild 1

Bild-in-Bild-Unterstützung

Die neue iOS 14 Software bringt Picture-in-Picture-Unterstützung auf das iPhone, so dass Nutzer ein Video ansehen oder einen FaceTime-Anruf tätigen können, während sie eine andere App nutzen.

Pocket-lintiOS 14 Bilder zum Anfassen Foto 9

Neue Fitness-App

Die Aktivitäts-App erhält für iOS 14 ein neues Design, wie du hier sehen kannst, sowie einen neuen Namen - Fitness. Ringe, Workouts und Trends werden alle auf einer Seite angezeigt und bieten so einen einfacheren Zugang zu Informationen, und es gibt auch Kompatibilität für neue Workouts, einschließlich Tanzen.

Pocket-lintiOS 14 Bilder zum Anfassen Foto 3

Gesundheits-App

Die Gesundheits-App verfügt jetzt über Abschnitte für die Verwaltung des Schlafs und eine neue Gesundheitscheckliste, die ein zentraler Ort für die Verwaltung von Gesundheits- und Sicherheitsfunktionen wie Notfall-SOS, medizinische ID, EKG und Sturzerkennung ist, um nur einige zu nennen. Außerdem wurden neue Datentypen unter Mobilität, Gesundheitsakten, Symptome und EKG unterstützt.

AppleIos 14 Erscheinungsdatum Nachrichten und Funktionen Was kommt mit Apple S? Neues iPhone-Update Bild 1

Verbesserter Datenschutz

Mit iOS 14 müssen alle Apps die Erlaubnis des Nutzers einholen, bevor sie ihn verfolgen können, und auf den Produktseiten im App Store werden Zusammenfassungen der von den Entwicklern selbst angegebenen Datenschutzpraktiken angezeigt - ähnlich wie auf einem Lebensmitteletikett.

Nutzer können außerdem bestehende Konten auf die Anmeldung bei Apple aktualisieren, ihren ungefähren Standort statt des genauen Standorts freigeben, wenn sie einer App Zugriff auf den Standort gewähren, und mehr Transparenz bei der Nutzung von Mikrofon und Kamera durch eine App erhalten.

Safari

Safari bietet in iOS 14 einen Datenschutzbericht, mit dem Nutzer sehen können, welche seitenübergreifenden Tracker blockiert wurden, sowie eine Passwortüberwachung, die Nutzern hilft, gespeicherte Passwörter zu erkennen, die möglicherweise in eine Datenschutzverletzung verwickelt waren. Außerdem wird eine integrierte Übersetzung für ganze Webseiten hinzugefügt - eine Funktion, die Chrome bereits bietet.

AppleIos 14 Erscheinungsdatum Nachrichten und Funktionen Was kommt mit Apple S? Neues iPhone-Update Bild 1

Home-Anwendung

Die Home-App erhält mit iOS 14 außerdem neue Automatisierungsvorschläge und erweiterte Steuerelemente im Kontrollzentrum sowie neue Funktionen wie adaptive Beleuchtung für kompatible Lampen und geräteinterne Gesichtserkennung für kompatible Kameras.

Die adaptive Beleuchtung sorgt dafür, dass die intelligenten Lampen die Farbtemperatur im Laufe des Tages automatisch anpassen, während die Gesichtserkennung auf dem Gerät Freunde und Familie anhand der bereits vorhandenen Informationen erkennt.

Wetter

Die Wetter-App und das Wetter-Widget erhalten in iOS 14 Niederschlagsdiagramme für die nächste Stunde, die den Niederschlag im Minutentakt anzeigen, wenn Regen vorhergesagt ist.

AirPods

Diejenigen, die ein Paar kabellose Apple-Kopfhörer besitzen, werden mit iOS 14 die Möglichkeit haben, nahtlos zwischen Apple-Geräten zu wechseln.

Mein Gerät finden

Die App "Find My" wird in iOS 14 mit dem neuen "Find My"-Netzwerkzubehörprogramm die Suche nach Produkten und Zubehör von Drittanbietern unterstützen. Das bedeutet, dass Nutzer die Find My App verwenden können, um andere Gegenstände sowie Apple Geräte und Kontakte zu finden, mit denen sie Standorte teilen.

Zugänglichkeit

Zu den Funktionen für Barrierefreiheit in iOS 14 gehören Kopfhöreranpassungen, die leise Töne verstärken und den Klang von Musik, Filmen, Telefonaten und Podcasts klarer und deutlicher machen. Außerdem wird in iOS 14 die Erkennung von Gebärdensprache in Group FaceTime eingeführt, wodurch die gebärdende Person in einem Videoanruf deutlicher hervorgehoben wird.

Außerdem erkennt VoiceOver - ein Bildschirmleseprogramm für Blinde - automatisch, was auf dem Bildschirm angezeigt wird.

Unterstützung für iOS 14-Geräte

Apple hat angekündigt, dass die neuen iOS 14 Software-Funktionen diesen Herbst als kostenloses Software-Update für das iPhone 6s und neuer verfügbar sein werden.

Schreiben von Britta O'Boyle und Dan Grabham. Bearbeiten von Adrian Willings.