Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Mit MacOS Catalina hat Apple seine Desktop-iTunes-App komplett überarbeitet. Tatsächlich hat es mehr als nur eine Überarbeitung bewirkt: iTunes wurde durch Apple Music und die Apple TV-App ersetzt und teilte Musik und Video in eigene Bereiche auf.

Für iPhone-Nutzer, die an der Tradition festhielten, physische Backups auf ihrem Mac zu erstellen, war dies ein Problem. Zum Glück hat Apple Sie nicht nur ohne eine Lösung zum Sichern Ihrer iPhones zurückgelassen, sondern es auch in einen allgemeineren Bereich verschoben.

Wenn Sie kürzlich auf MacOS Catalina aktualisiert haben und physische Backups erstellen oder Inhalte synchronisieren möchten, können Sie dies dennoch in wenigen einfachen Schritten tun.

Pocket-lint

Plug-in und "Geräte vertrauen"

Das erste, was Sie tun müssen - natürlich - ist, Ihr iPhone an Ihr MacBook oder Mac anzuschließen, auf dem die neueste Software ausgeführt wird.

Wenn Sie einen modernen Mac haben, müssen Sie entweder einen USB-C-zu-USB-A-Adapter oder das USB-C-zu-Lightning-Kabel verwenden. Wenn Sie ein iPhone 11 Pro oder 11 Pro Max haben, wird dieses Kabel mitgeliefert.

Nach dem Anschließen zeigt Ihr iPhone ein Popup-Fenster an, in dem Sie aufgefordert werden, dem Computer zu vertrauen. Stellen Sie sicher, dass Sie ihm vertrauen, und geben Sie dann Ihren iPhone-Passcode ein.

Pocket-lint

Finde dein iPhone

Anstatt jetzt in iTunes angezeigt zu werden (weil es nicht vorhanden ist), wird Ihr iPhone in Ihrem Finder-Fenster angezeigt.

Wenn Sie den Finder öffnen, wird Ihr iPhone zusammen mit externen Speicherkarten und Laufwerken auf der Registerkarte Geräte oder "Standorte" aufgelistet.

Klicken Sie darauf und erneut auf die Option, die Ihren Mac anweist, dem iPhone zu vertrauen.

Pocket-lint

Synchronisieren Sie weg

Als Nächstes finden Sie einen Bildschirm, der praktisch identisch mit dem Synchronisierungsbildschirm ist, den Sie in der alten iTunes-Desktop-App finden.

Klicken Sie sich durch die Inhaltskategorien oben im Fenster, um auszuwählen, welche Medien Sie mit Ihrem iPhone synchronisieren möchten.

Um alle lokalen Daten auf Ihrem iPhone auf Ihrem Mac zu sichern, klicken Sie einfach auf die Option "Alle Daten auf Ihrem iPhone auf diesem Mac sichern".

Wenn Sie die Sicherung verschlüsseln möchten, wählen Sie diese Option aus und legen Sie ein Kennwort fest.

Sie werden weitere Optionen bemerken, mit denen Sie die Synchronisierung und Sicherung anpassen können. Wenn die Option "Automatisch synchronisieren" aktiviert ist, wird sie beispielsweise jedes Mal gesichert und synchronisiert, wenn Sie sie anschließen.

Die Schaltfläche "Jetzt sichern" ist ebenfalls selbsterklärend. Klicken Sie darauf, um Ihr Telefon manuell zu sichern.

Klicken Sie abschließend unten auf "Übernehmen". Ihre iPhone-Daten und -Einstellungen werden physisch auf Ihrem Computer gesichert.

Schreiben von Cam Bunton.