Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Apple hat 2015 eine druckempfindliche Technologie namens 3D Touch eingeführt . Aber im Jahr 2018 geriet die Technologie in Ungnade und die Modelle iPhone XR, iPhone SE und iPhone 11 ersetzten sie durch Haptic Touch.

Dies ist alles, was Sie über Haptic Touch wissen müssen, wie es funktioniert, was es Ihnen ermöglicht und wie es sich von 3D Touch unterscheidet.

Pocket-lint

Wie funktioniert Haptic Touch und wie unterscheidet es sich von 3D Touch?

Mit 3D Touch-fähigen Geräten ab dem iPhone 6S konnten Sie Druck auf den Bildschirm ausüben und ein Kontextmenü erhalten, insbesondere auf App-Symbolen.

Die Haptic Touch-Technologie von Apple ähnelt 3D Touch, ist jedoch nicht auf Druck angewiesen. Stattdessen wird Haptic Touch aktiviert, wenn ein Benutzer lange auf den Bildschirm drückt und eine kleine Vibration als Bestätigung nach dem Drücken bereitstellt. haptisches Feedback, daher der Name Haptic Touch.

Haptic Touch ist eher softwarebasiert als hardwarebasiert, während 3D Touch hardwarebasiert war und eine andere Art von Bildschirmtechnologie erforderte, die es schwierig gemacht hätte, die von uns erwarteten Edge-to-Edge-Displays zu liefern.

Bei 3D Touch wurden je nach Druckkraft unterschiedliche Ergebnisse angezeigt, z. B. Peek und Pop. Sie können alles über 3D Touch in unserer separaten Funktion lesen, wenn Sie ein 3D Touch-kompatibles Gerät haben.

Pocket-lint

Was können Sie mit Haptic Touch tun?

Beim ersten Start von 3D Touch waren nur wenige Apps kompatibel - vorwiegend die nativen Apps von Apple. Im Laufe der Monate und Jahre wurde jedoch mehr Kompatibilität mit Apps von Drittanbietern integriert, und obwohl 3D Touch noch nie so häufig verwendet wurde, gab es einige ziemlich coole Verknüpfungen.

Laut Apple können Sie mit Haptic Touch "Dinge schneller erledigen, z. B. Selfies aufnehmen, ohne die Kamera-App zu starten". Haptic Touch bietet jetzt viele Funktionen, die 3D Touch sehr ähnlich sind - es ist unwahrscheinlich, dass Sie 3D Touch überhaupt verpassen (wenn Sie es zuerst verwendet haben).

Wenn Sie bei Haptic Touch einige Apps lange drücken, werden Widgets zusammen mit einem Kontextmenü angezeigt. Bei anderen Apps wird nur ein Kontextmenü angezeigt, und bei anderen Apps, die noch keine Haptic Touch-Kompatibilität entwickelt haben, können Sie die App freigeben oder neu anordnen Apps werden stattdessen angezeigt.

Pocket-lint

Welche Apps funktionieren mit Haptic Touch?

Die meisten nativen Apps von Apple funktionieren mit Haptic Touch - wenn auch nicht alle - und es gibt auch einige Apps von Drittanbietern. Hier ist eine Liste einiger unserer Lieblingssymbole, auf die Sie lange drücken müssen, um Verknüpfungen bereitzustellen:

  • Taschenlampe am unteren Rand Ihres Sperrbildschirms zum Ein- und Ausschalten
  • Benachrichtigung auf dem Sperrbildschirm, um weitere Details anzuzeigen
  • Kamera-App, um ein Menü zum Aufnehmen eines Selfies, Starten eines Videos, Aufnehmens eines Porträts oder Aufnehmen eines Porträt-Selfies anzuzeigen
  • Kalender-App, um schnell ein Ereignis hinzuzufügen und zu sehen, was als nächstes an Ihrem Tag ansteht
  • Fotos App, um Ihre neuesten Fotos, Ihre Favoriten, Fotos von vor einem Jahr zu suchen oder anzuzeigen
  • Telefon-App zum Erstellen eines neuen Kontakts, Suchen nach einem Kontakt, Anzeigen Ihres letzten Anrufs und Anzeigen Ihrer letzten Voicemail
  • Karten-App zum Senden Ihres Standorts, Markieren Ihres Standorts oder Suchen in der Nähe
  • Einstellungs-App zum Öffnen der Einstellungen für Bluetooth, Wi-Fi, mobile Daten und Akku
  • Mail-App zum Öffnen aller Posteingänge, Erstellen einer neuen E-Mail, Durchsuchen von E-Mails oder Anzeigen von VIP-Nachrichten
  • Safari, um Ihre Lesezeichen anzuzeigen, einen neuen privaten Tab zu starten, einen neuen Tab zu starten oder Ihre Leseliste anzuzeigen
  • Uhr, um einen Alarm zu erzeugen oder eine Stoppuhr zu starten
  • Siri-Verknüpfungen, um Ihre Verknüpfungen anzuzeigen oder eine neue Verknüpfung zu erstellen
  • Wetter-App, um das Wetter an Ihrem Standort auf einen Blick zu sehen
  • Gesundheits-App, um Ihre medizinische ID, eine Zusammenfassung oder alle Ihre Gesundheitsdaten anzuzeigen
  • WhatsApp, um einen neuen Chat zu starten, Chats zu suchen, die Kamera zu öffnen, Ihre neuesten Nachrichten anzuzeigen oder Ihren QR-Code anzuzeigen
  • Nachlassen, um Benachrichtigungen zu deaktivieren oder Ihre DMs und Kanäle zu durchsuchen
  • Instagram, um die Kamera zu öffnen, einen neuen Beitrag zu erstellen, Aktivitäten anzuzeigen oder Direktnachrichten anzuzeigen
  • Sonos, um Ihr zuletzt gespieltes Spiel fortzusetzen, My Sonos zu suchen oder zu sehen
  • Warten Sie, bis Sie nach Hause fahren, zur Arbeit fahren, Ihren Standort senden oder eine Adresse suchen
  • Amazon, um die Suche zu öffnen, die heutigen Angebote anzuzeigen oder ein Produkt zu scannen
  • ASOS, um neue, gespeicherte Elemente anzuzeigen oder die Suche zu öffnen

Die obige Liste ist nur eine von denen, die wir regelmäßig verwendet haben. Wenn Sie jedoch versuchen, eine Ihrer Lieblings-Apps lange zu drücken, werden Sie möglicherweise überrascht sein, dass ein Kontextmenü angezeigt wird.

Pocket-lint

Wie ändern Sie die Empfindlichkeit von Haptic Touch?

Es gibt zwei Empfindlichkeitsoptionen für Haptic Touch - schnell oder langsam. Fast liefert Kontextmenüs schneller, sodass Sie nicht so lange auf ein Symbol drücken müssen.

So ändern Sie die Empfindlichkeit von Haptic Touch:

Öffnen Sie Einstellungen> Barrierefreiheit> Berühren> Haptische Berührung> Wählen Sie Schnell oder Langsam.

Pocket-lint
Schreiben von Britta O'Boyle.