Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Apple hat möglicherweise fälschlicherweise das Enthüllungsdatum und das Veröffentlichungsdatum für sein nächstes iPhone, auch bekannt als iPhone 11, bekannt gegeben.

Das Unternehmen veröffentlichte iOS 13 Beta 7 für Entwickler, und beim Durchsuchen der Software fanden einige Leute Hinweise auf das gemunkelte iPhone 11. iHelp BR entdeckte beispielsweise einen Vermögenswert, der darauf hindeutet, dass das iPhone 11 am 10. September sein Debüt geben wird - ein Datum, das wir haben Ich habe eine Weile vorausgesagt. Ein Bild mit dem Titel HoldForRelease enthält dieses Datum in der Kalender-App des iOS 13-Startbildschirms.

Als Referenz hatte iOS 12 ein ähnliches Bild mit einem Datum vom 12. September - als Apple das iPhone XS und XS Max ankündigte. Das Vorhandensein dieses Bildes bedeutet, dass Apple das iPhone 11 voraussichtlich bei einer noch nicht angekündigten Veranstaltung am 10. September vorstellen wird. Dieses Datum stimmt auch mit den Vorjahren überein, da Apple sein iPhone-Event in der Regel am zweiten Dienstag oder Mittwoch im September plant.

Jetzt gibt es auch einen weiteren Satz von Bildern mit dem Datum 23. September, von dem die Leute spekulieren, dass es das Startdatum von iOS 13 ist. Apple startet normalerweise die nächste Version von iOS, wenn es ein neues iPhone veröffentlicht, was bedeutet, dass die nächsten iPhone-Modelle wahrscheinlich gehen werden zum Verkauf an diesem Datum.

Es wird erwartet, dass Apple während seiner Veranstaltung 2019 drei neue iPhones auf den Markt bringen wird. Eine vollständige Zusammenfassung der Gerüchte über das iPhone 11 finden Sie hier .

Schreiben von Maggie Tillman.