Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Wir sind heutzutage an Apple- Lecks gewöhnt und es wurde in letzter Zeit viel über das iPhone 11 geschrieben, aber wir haben bisher wenig über das Verkaufsdatum gehört.

Möglicherweise hat ein Apple-Partner jedoch versehentlich das tatsächliche Veröffentlichungsdatum bekannt gegeben.

Laut Macotakara hat der Präsident des japanischen Mobilfunknetzes SoftBank bei seiner jüngsten Ergebnispräsentation angedeutet, dass das neue iPhone 10 Tage vor Inkrafttreten der neuen Gesetzgebung des Landes zur Entflechtung von Telefonen und Diensten herauskommen wird. Das ist am 1. Oktober fällig, was bedeutet, dass das iPhone 11 am 20. September zum Verkauf steht.

Da Apple gleichzeitig in wichtigen Gebieten veröffentlicht, ist dies der bisher stärkste Hinweis darauf, dass wir alle an diesem Tag alle neuen Geräte erhalten werden.

Er zog sich ein wenig zurück und behauptete, er wisse nicht genau, wann das neue iPhone herauskommen würde, wiederholte jedoch, dass es 10 Tage später entbündelt verfügbar sein würde: "Ich weiß nicht, wann sie das neue iPhone veröffentlichen werden. Aber, Fast nach 10 Tagen wird es entbündelt ", wird er zitiert (laut Google Übersetzer).

Das Erscheinungsdatum macht tatsächlich Sinn. Die Modelle des letzten Jahres waren ab dem 21. September 2019 erhältlich, und da Apple seine Telefone immer an einem Freitag herausbringt, war der 20. September dieses Jahres sowieso fast immer eine Verpatzung.

Vor diesem Hintergrund können wir das Apple-Ankündigungsereignis am Mittwoch der Woche zuvor wie im letzten Jahr ausprobieren. Das wäre der 11. September.

Es wird sicher dort oder in der Nähe sein.

Hier können Sie unsere iPhone 11-Gerüchtezusammenfassung lesen.

Schreiben von Rik Henderson.