Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Apple hat in der Vergangenheit in der Presse dafür gesorgt, dass menschliche Auftragnehmer Siri-Sprachaufzeichnungen anhören, um dem Unternehmen zu helfen, den Service des sprachaktivierten Assistenten zu verbessern, indem es sieht, wie Siri auf Benutzeranfragen reagiert.

Der Guardian enthüllte im Juli 2019, dass diese menschlichen Auftragnehmer etwas mehr hörten, als sie sollten, einschließlich Patienten- und Arztgesprächen und Aufzeichnungen privater Begegnungen, die nur für das Schlafzimmer bestimmt waren. Die Aufnahmen waren anonym, da sie nicht an eine Apple-ID angehängt waren, aber es war natürlich immer noch ein Datenschutzproblem.

Obwohl das Programm zur Bewertung von Antworten weltweit ausgesetzt wurde und sich die Dinge seitdem ein wenig geändert haben, möchten Sie möglicherweise Ihre Siri-Aufzeichnungen immer noch von den Apple-Servern löschen. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie das geht.

So löschen Sie Ihre Siri-Aufzeichnungen von Apple-Servern

Wenn Sie Siri-Aufzeichnungen entfernen möchten, die sich möglicherweise auf Apple-Servern befinden, gehen Sie wie folgt vor. Es ist erwähnenswert, dass Sie Siri auf allen von Ihnen verwendeten Apple-Geräten deaktivieren müssen.

  • Einstellungen öffnen
  • Scrollen Sie nach unten zu "Siri & Suche"
  • Schalte "Auf "Hey Siri" hören" aus
  • Schalte "Seitentaste für Siri drücken" aus
  • Tippen Sie auf "Siri ausschalten"

Unter dem Schritt "Siri ausschalten" wird eine Meldung angezeigt, die lautet: "Die Informationen, die Siri verwendet, um auf Ihre Anfragen zu antworten, werden auch für das Diktat verwendet und bleiben auf Apple-Servern, es sei denn, das Diktat wird ebenfalls deaktiviert."

Wie die Meldung sagt, müssen Sie auch das Diktat deaktivieren, bevor Ihre Aufnahmen von den Apple-Servern gelöscht werden. So gehts:

  • Einstellungen öffnen
  • Klicken Sie auf Allgemein
  • Scrollen Sie nach unten zu "Tastatur"
  • Schalten Sie Diktat aktivieren aus
  • Diktat ausschalten

Über diesem letzten Schritt wird eine Meldung angezeigt, die besagt: "Die Informationen, die Dictation verwendet, um auf Ihre Anfragen zu antworten, werden von den Apple-Servern entfernt. Wenn Sie Dictation später verwenden möchten, dauert es einige Zeit, diese Informationen erneut zu senden."

Apple Watch Series 7 im Test, Sonos-Interview und mehr – Pocket-lint Podcast 125

Denken Sie daran, dass die Datenerfassung wieder beginnt, wenn Sie Siri in Zukunft wieder einschalten. Sie können die Datenschutzrichtlinie von Apple hier lesen .

Schreiben von Britta O'Boyle. Ursprünglich veröffentlicht am 2 August 2019.