Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Wenn man den Gerüchten Glauben schenken will, ist das nächste iPhone von Apple das seltsamste Gerät des Unternehmens. Sicherlich eine der spaltbarsten.

Wir haben seit Januar Spekulationen über eine quadratische Dreifachkamera auf der Rückseite gehört , und es gab viele Modelle , die zeigen, wie ungewöhnlich sie aussehen könnten.

Keiner ist jedoch so aufschlussreich wie die hervorragenden praktischen Konzeptentwürfe, die Ben Geskin gestern auf Twitter veröffentlicht hat .

Das iPhone XI und XI Max (oder 11 und 11 Max, abhängig von Ihrer numerischen Präferenz) wird - zumindest von hinten - kein Hingucker sein, wenn die massive Ausbuchtung in der linken Ecke tatsächlich auf dem Serienmodell auftritt.

Geskin hat die vorhandenen iPhone XS- und XS Max-Handys zum Anfassen aufgenommen und die gemunkelte neue Kamera über Photoshop hinzugefügt. Es hat zu mehreren Kommentaren geführt, in denen behauptet wird, dass die neuen Geräte, wenn sie wahr sind, "umständlich" und "seltsam" aussehen werden. Man sagt einfach: "Hölle nein!"

Um ehrlich zu sein, macht es uns selbst nichts aus, zumal die visuelle Wirkung bei Verwendung eines Gehäuses geringer wird. Wie einige der anderen Kommentatoren schreiben, verfügt das Huawei Mate 20 Pro über eine ähnliche Kameraeinstellung, und die Gehäusehersteller machen das Beste daraus.

Wir können es kaum erwarten zu sehen, was sie im September heraufbeschwören können, wenn iPhone XI und XI Max in die Läden kommen.

Schreiben von Rik Henderson.