Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Apple wird das Follow-up zum iPhone XR in den Farben Grün (Apfel?) Und Lavendel veröffentlichen.

Die neuen Farben werden anscheinend Koralle und Blau ersetzen - vermutlich, weil sie sich nicht so gut verkaufen wie die anderen. Das Gerücht stammt aus dem japanischen Apple-Blog Macotakara. Wir erwarten, dass das iPhone XR der nächsten Generation - vielleicht als iPhone XR2 bezeichnet - eine Kamera mit zwei Objektiven enthält, da das teurere iPhone XS die Skala um eine Anordnung mit drei Objektiven erweitert.

Obwohl die weltweiten iPhone-Verkäufe von Apple die Erwartungen nicht erfüllt haben, insbesondere in Entwicklungsmärkten, scheint sich das iPhone XR in Großbritannien recht gut zu verkaufen.

Laut Analyst Kantar war das iPhone XR in den ersten drei Monaten des Jahres 2019 das meistverkaufte Smartphone in Großbritannien, obwohl Android in ganz Europa weitaus beliebter ist - fast 80 Prozent der Telefone. Es war auch in den USA beliebt, wo iOS eine gleichmäßigere Spaltung mit Android aufweist - rund 45 Prozent aller neuen Smartphones.

Greg Joswiak von Apple sagte letztes Jahr, dass das iPhone XR das XS und das XS Max seit seiner Veröffentlichung "jeden Tag" überverkauft habe .

Dominic Sunnebo, Global Director von Kantar, fährt fort: „Das iPhone XR war eine starke Leistung für Apple ... und hat den Titel des meistverkauften Modells in Großbritannien gewonnen. Da die Smartphone-Preise schnell steigen, bietet das iPhone XR Apple die Möglichkeit, seine Kunden mit älteren Modellen zu halten, die regelmäßig aktualisiert werden und weniger von der Konkurrenz in Versuchung geführt werden. “

squirrel_widget_148311

Schreiben von Dan Grabham.