Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Apple wird am 3. Juni seine Worldwide Developer Conference (WWDC) eröffnen. Wenn die vergangenen Jahre noch zu Ende sind, gibt uns die Veranstaltung eine Vorschau darauf, was uns vom nächsten großen iOS-Build - iOS 13 - erwartet.

WWDC enthüllt normalerweise einige der neuen Hauptfunktionen, die im September auf iPhones und iPads verfügbar sein werden . Dank eines Berichts von 9to5Mac haben wir jedoch bereits eine Vorstellung von einigen Updates, die mit iOS 13 geliefert werden sollten .

In der Veröffentlichung wird behauptet, dass Personen, die mit der Entwicklung von iOS 13 vertraut sind, einige Details zu den neuen Funktionen mitgeteilt haben, zu denen der zuvor gemunkelte Dark Mode gehören soll. MacOS bietet bereits einen dunklen Modus an, aber es wird behauptet, dass die Funktion im September für iPhones und iPads verfügbar sein wird.

Es wird behauptet, dass sich auch das Multitasking auf dem iPad verbessern wird, da iOS 13 mehrere Fenster für Apps bereitstellt, wobei jedes Fenster Blätter bietet. Es wird behauptet, dass diese Blätter mit einer Ziehgeste abgenommen werden können, um eine Karte zu werden, die frei bewegt, gestapelt und verworfen werden kann.

Zu den weiteren Funktionen von iOS 13 gehört eine neue Rückgängig-Geste für die Texteingabe auf dem iPad. Derzeit müssen iPhone- und iPad-Benutzer ihr Gerät physisch schütteln, um es rückgängig zu machen. Mit iOS 13 können iPad-Benutzer mit drei Fingern auf den Tastaturbereich tippen. Nach dem Verschieben nach links und rechts können Benutzer Aktionen interaktiv rückgängig machen und wiederholen.

Neben einigen Änderungen an Safari und der Schriftverwaltung wird Mail auch überarbeitet. Die App kann E-Mails in Kategorien wie Reisen oder Einkäufe organisieren, und Benutzer können Nachrichten auch zu einer Warteschlange "Später lesen" hinzufügen.

Der Bericht von 9to5Mac enthält außerdem Informationen zu neuen Gesten für die Auswahl mehrerer Elemente in Tabellen- und Sammlungsansichten sowie zu einer neu gestalteten Erinnerungs-App, erweiterten In-App-Drucksteuerelementen und einem neuen Volumen-HUD.

Wir sollten am 3. Juni mehr erfahren, aber im Moment können Sie unsere Gerüchte-Funktion für iOS 13 lesen .

Schreiben von Britta O'Boyle.