Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Durchgesickerte Schaltpläne zeigen die Form des iPhone XI . Die Pläne stimmen mit früheren Gerüchten überein, die aufgetaucht sind und insbesondere eine Drei-Linsen-Kamera auf einer quadratischen Beule zeigen. Eigentlich ein bisschen wie das Huawei Mate 20 Pro Bump.

Stattdessen würden die Objektive des iPhones in einem Dreieck auf dem Quadrat angeordnet sein, was zu dem ziemlich seltsam aussehenden Kamera-Setup führen würde , über das wir zuvor berichtet haben .

Hier ist der Plan, der die Schaltpläne eines Produktionslinienschweißgeräts zu sein scheint.

Jetzt gab es ein paar Sichtungen dieses Designs, wir würden sagen, es ist festgenagelt, dass das iPhone XI oder iPhone 11 zumindest so aussehen wird. Wie wir bereits sagten, ist uns dieses Design jedoch unangenehm - ist es wirklich etwas, das Sie von Apple erwarten würden?

Es ist jedoch nicht das einzige iPhone XI-Kameradesign, das wir gesehen haben - es gab auch andere Renderings .

Es ist sehr wahrscheinlich, dass Apple sich noch nicht für das endgültige Design entschieden hat und verschiedene Prototypen vorbereitet (wir würden sagen, etwas spät dafür) oder versucht, uns den ganzen Duft zu verleihen, bevor ein wirklich schönes iPhone XI vorgestellt wird September.

Das Schweißmuster wurde zuerst in einem Weibo-Pfosten enthüllt und dann von dem bekannten Leckerbissen Ben Geskin aufgegriffen .

Schauen Sie sich an, was wir von den neuen iPhones dieses Jahres erwarten: Apple iPhone 2019: Was wir sehen wollen

Schreiben von Dan Grabham.