Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Seit dem Jahreswechsel haben wir einige Male Gemurmel über die Kameraeinheit für das iPhone 11 gehört. In einigen früheren Berichten wurde angegeben, dass die Max-Variante eine ähnliche Kameraeinheit mit drei Objektiven wie das Huawei Mate 20 Pro verwenden wird .

Jetzt wird berichtet, dass das Apple iPhone 11 Max (oder XI Max) nicht das einzige Gerät in der kommenden Reihe sein wird, das die seltsame, quadratische Kameraanordnung auf der Rückseite aufweist: das 5,8-Zoll-iPhone 11 auch.

Die japanische Website Macotakara behauptet, von einem chinesischen Lieferanten darüber informiert worden zu sein, dass die Kameraeinheit quadratisch sein wird und sich wie frühere Gerüchte in der oberen linken Ecke der Rückseite des Telefons befindet. Der Mate 20 Pro hat seinen Schlagknall in der oberen Mitte.

Macotakara

Es wurde auch mitgeteilt, dass die Bildschirmgrößen der iPhones der nächsten Generation mit denen der aktuellen Entsprechungen übereinstimmen: 5,8 Zoll für das iPhone 11, 6,5 Zoll für das iPhone 11 Max. Es wird auch eine neue Version der XR geben, obwohl es noch keinen Hinweis darauf gibt, ob auch die Drei-Objektiv-Kamera dabei sein wird.

Darüber hinaus schlägt die Website vor, dass die neuen Telefone mit einem Apple A13-Chip ausgestattet werden. Das ist ziemlich offensichtlich, wenn man bedenkt, dass die XS-iPhones mit dem A12 Bionic-Chipsatz betrieben werden und Apple traditionell die gleiche Namenskonvention einhält.

Schreiben von Rik Henderson.